Die „echte“ Awo zeigt sich in Bottrop in Aktion

Der Awo-Kindergarten „Sonne, Mond & Sterne" ist eine zertifizierte Kneipp-Kita.
Der Awo-Kindergarten „Sonne, Mond & Sterne" ist eine zertifizierte Kneipp-Kita.
Foto: Michael Korte
Was wir bereits wissen
Infos und Programm auf dem Fuhlenbrocker Markt, Tag der offenen Tür und Sommerfest in den Seniorenzentren – die Aktionswoche am 12. Juni.

Bottrop..  „Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt Awo.“ Unter dieses Motto hat die Arbeiterwohlfahrt ihre Aktionswoche in Bottrop gestellt. Eine Woche lang will der Wohlfahrtsverband zeigen, wie wichtig er im Alltag vieler Menschen ist. Sei es durch Betreuungsangebote (Kitas, offene Ganztagsschulen, Seniorenzentren), Beratung (Familienhilfe, Betreuungsverein, Migrationsberatung), Weiterbildung (Sprachkurse, Schulabschlüsse), Stadtteilbüros, Familienbildung und vieles mehr.

Die Aktionswoche wird am Freitag, 12. Juni, um 15 Uhr mit einer „Helferfeier“ in Gelsenkirchen eröffnet. Das soll ein Dankeschön für die vielen Ehrenamtlichen sein, ohne die es im Verein gar nicht ginge. Das Programm vom 13. bis 20. Juni richtet an alle Bottroper, die Lust und Zeit haben, vorbeizuschauen.

Fuhlenbrocker Markt

Am Mittwoch, 17. Juni, findet von 12 bis 17 Uhr auf dem Fuhlenbrocker Markt ein großer Aktionstag statt. Er wird gemeinsam gestaltet von allen Bottroper Awo-Einrichtungen, mit buntem Bühnenprogramm (Tanz, Theater, Gesang, Trommeln und vielem mehr), Mitmach- und Quiz-Aktionen, Kneipp-Stand, Experimentierecke für Kinder. Ansprechpartnern aus den Einrichtungen werden Einblicke in ihre Arbeit geben, wie beispielsweise „Kneipp“ oder tiergestützte Pädagogik in Kitas und Infos rund um die Pflege. Die Awo-Cafeteria versorgt derweil die Gäste mit eigenen Spezialitäten. Offiziell eröffnet wird der Aktionstag um 14 Uhr vom Awo-Kreisvorsitzenden und Oberbürgermeister Bernd Tischler.

Am Donnerstag, 18. Juni, öffnet dann das Awo-Seniorenzentrum Schattige Buche auf dem Eigen (Rheinbabenstraße 38) seine Türen. Es gibt Hausführungen und gemeinsame Aktionen mit der Kita Hand-in-Hand, einen Schuhverkaufsstand und kulinarische Köstlichkeiten.

Im Ernst-Löchelt-Seniorenzentrum (Bügelstr. 25) ist dann am Samstag, 20. Juni, von 11 bis 17 Uhr ein großes Sommerfest gemeinsam mit der Familienbildung angesagt. Mit dabei sind die Boyer Narren, Flamenco, Die Wilden Awo Herzbuben, Orientalischer Tanz, Zumba Gold, Flohmarkt, Selbstverteidigung für Senioren und Kulinarisches.

Eingeladen sind Bottroper Bürger aller Generationen, auf Kaffee und Kuchen, ein „Schwätzchen“ oder eine Runde „Kneippen“ im Wasserbecken oder zum Zuschauen bei den Vorführungen.