Der erste Spargel ist da

Sturmtief Niklas und die folgende Kaltfront haben die Hoffnungen der Spargelbauern verweht, schon zu Ostern in die Spargelsaison starten zu können. Am Hof Umberg Auf der Höhe ist zwar schon der erste Spargel gestochen worden. Jörg Umberg gibt aber zu: Es handelte sich um „Mini-Mengen“, und in manchen Feldern habe man wegen des vielen Regens Bötchen fahren können. Nach der Wetterbesserung gestern „dürfte einem ordentlichen Beginn der Spargelsaison nichts im Wege stehen“.

Die Spargel-Saison beginnt traditionell Mitte April. Viele Münsteraner Spargelhöfe haben angekündigt, ab heute ihre Verkaufsstände in den Stadtmitten zu eröffnen. Allerdings sind derzeit die Preise auf den Märkten noch gesalzen bei bis zu 25 Euro pro Kilo. Der „Spargelanstich 2015“ findet in diesem Jahr am 18. April in Geldern-Walbeck und am 19. April in Lohmar bei Köln. Die 2014 zum Saisonstart erstmals durchgeführte Messe „Spargel & mehr“ in der Messe Münster ist dieses Jahr allerdings nicht mehr im Programm.

Die Werbegemeinschaft Kirchhellen wird am Sonntag, 3. Maki, zu ihrem „Spargelsprießen“ mit verkaufsoffenem Sonntag einladen. Hof Umberg lädt seit 2010 gemeinsam mit dem Essener Gastronomen-Verein „Essen Genießen“ über Pfingsten vom 23. bis 25. Mai zum dreitägigen „Spargel-Gourmet“ auf den Bauernhof ein.