Der Cabrio-Bus steuert die Tetraeder-Halde in Bottrop an

Schön rot und oben ohne: Die erste Haldenfahrt der Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten findet an Karfreitag statt.
Schön rot und oben ohne: Die erste Haldenfahrt der Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten findet an Karfreitag statt.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Die erste Haldenrundfahrt findet am Karfreitag statt. In Bottrop ist der Bus am Karfreitag um 10.50 Uhr an der Tetraeder-Halde.

Bottrop..  Die erste Haldenfahrt der Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten findet am kommenden Karfreitag, 3. April, statt. Es gibt ein besonderes Angebot in Bottrop.

Die fünfstündige Fahrt startet und endet in Essen. Dabei fährt der Cabriobus auf zwei Halden. Ergänzend zur Gesamtfahrt gibt es zwei lokale Angebote, die ohne Anmeldung genutzt werden können.

In Bottrop ist der Bus um 10.50 Uhr an der Tetraeder-Halde an der Beckstraße. Wer mitfahren möchte, kann an der Auffahrtschranke beim Busfahrer ein Ticket für sieben Euro kaufen.

Ein ähnliches Angebot gibt es auch an der Halde Hoheward in Herten. Dort kommt der Bus gegen 12.20 Uhr an der Auffahrt an. Auch dort kostet die einstündige Befahrung sieben Euro. Für diese Fahrt ist eine Anmeldung erforderlich: 0201/ 857 95 60 70 oder www.ruhrgebiet-stadtrundfahrten.de.