Das sagt der Profi: Honig geht den ganzen Tag

Stefna Bertelwick empfiehlt auch einmal  in Honig marinierten Lachs.
Stefna Bertelwick empfiehlt auch einmal in Honig marinierten Lachs.
Foto: WAZ FotoPool

Bottrop..  Beim Honig handelt es sich wohl um eines der ältesten Lebensmittel der Welt. Die Ägypter gaben ihren Pharaonen einen Honigtopf mit ins Grab. Für sie war es die Speise der Götter – und das zu Recht. Honig zum Süßen anstatt Zucker bietet, neben Mineralstoffen und Vitamin C, eine viel schönere Geschmacksbreite. Wie die Rezepte von Frau Klümper zeigen, geht Honig vom Frühstück über ein mehrgängiges Menü bis hin zum Honig-Whisky. Mein Favorit: Honig und Teriyakisauce 1:1 verrühren, gehackten Ingwer und ein Spritzer Limettensaft hinzu und damit ein schönes Stück Lachsfilet „lackieren“, mit Sesam bestreuen und im Ofen bei niedriger Temperatur wachsweich backen.