Dachdecker leisten Spende ans Hospiz

Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro konnte sich nun der Leiter des Bottroper stationären Hospizes, Christoph Voegelin, freuen.

Möglich gemacht hatte die Spende Dachdecker-Meister Marcus Krämer von der Firma KMB aus Bottrop. „Wir haben zum Ende des vergangenen Jahres auf die Weihnachtspräsente verzichtet und geben dieses Geld lieber dem stationären Hospiz, mit dem wir uns sehr verbunden fühlen“, so Krämer, der gemeinsam mit seinen Mitarbeitern vor rund einem Jahr das Dach an der Osterfelder Straße gespendet hatte. „Und hier sollte für uns noch kein Ende sein. Diese Einrichtung ist wichtig für unsere Stadt und wir werden auch weiterhin helfen wo wir können.“ Krämer stellt dem Hospiz eine Spenden-Aktion zum 15-jährigen Firmenbestehen in diesem Jahr in Aussicht.

„Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende. Herr Krämer und seine Mitarbeiter sind große Unterstützer unseres Hauses von einer der ersten Stunden an“, bedankte sich Christoph Voegelin gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Monika Wiesweg und Maria Reitze.