Casting für Weihnachtsstück beginnt

Wie die Lebensgeschichte eines Einzelnen viele andere Menschen oft sogar über Jahrzehnte berührt, zeigen auch alte Filme. Zum Beispiel der schwarz-weiß Streifen „Ist das Leben nicht schön“ aus dem Jahr 1946. Darin will sich der von Geldsorgen geplagte Familienvater George Bailey - gespielt von dem fantastischen James Stewart - das Leben nehmen. Aber wie die Geister in Charles Dickens Weihnachtsgeschichte erscheint sein Schutzengel Clarence, zeigt ihm wie das Leben ohne ihn gewesen wäre, wie vielen Menschen er Liebe und Hoffnung geschenkt hat und gibt ihm neuen Lebensmut.

Diese Geschichte soll Weihnachten 2015 als Theaterstück für die ganze Familie in Bottrop auf die Bühne kommen.

Die Bottroper Produktionsfirma „Quest Media and Entertainment Services“ will mit der Neuproduktion „Ist das Leben nicht schön?“ im November und Dezember auf Tour gehen und die Zuschauer in Weihnachtsstimmung versetzen. Dafür sucht sie in Kooperation mit der Familienbildung der AWO Unterbezirk Gelsenkirchen/Bottrop noch nach Darstellern im Alter von 8 bis 60 Jahren.

Alle Erwachsenen, Jugendlichen und Kinder, die schon immer mal auf einer Bühne stehen wollten, Spaß am Schauspielern haben und gemeinsam amerikanische und deutsche Weihnachtslieder singen möchten, können sich am direkt bewerben.

Vor Ort erhalten alle großen und kleinen Interessenten einen Bewerbungsbogen, eine Bewerbungsnummer und einen kurzen Text zum Vorsprechen, den sie sich durchlesen und dann mit Betonung und Körpersprache vorspielen sollen.

Zwei Wochen nach dem Casting werden die Ergebnisse per Email bekannt gegeben. Die Teilnehmer erhalten dann auch schon ihren Text und alle weiteren Informationen rund um die Proben und Aufführungen. Ab März werden die Proben immer an zwei oder drei Wochenenden pro Monat in der AWO-Familienbildung in der Bügelstraße auf dem Eigen stattfinden.