Das aktuelle Wetter Bottrop 14°C
Feier

Bürgerstiftung feiert Neujahrsempfang

23.01.2016 | 11:00 Uhr
Bürgerstiftung feiert Neujahrsempfang
Helmut Julius (l.), der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung und Harald Lubina, der Kuratoriumsvorsitzende (r.) im Gespräch mit OB Bernd Tischler.Foto: Michael Korte

Bottrop.   In der Alten Börse wagte OB Bernd Tischler einen Ausblick auf das gerade angebrochene Jahr.

Einen offiziellen Neujahrsempfang veranstaltet die Stadt Bottrop schon seit einigen Jahren nicht mehr – es wird gespart. Stattdessen hat sich der Empfang der Bottroper Bürgerstiftung mehr und mehr zu einem offiziellen Stelldichein entwickelt. Oberbürgermeister Bernd Tischler nutzte das Treffen am Freitagabend zu einem Ausblick auf das bereits angebrochene Jahr.

Ein Thema, das die Stadt auch in diesem Jahr weiter beschäftigen werde, sei die Unterbringung von Flüchtlingen. Über 2000 Menschen hätten in Bottrop Zuflucht gefunden und es gehe eben nicht darum, ihnen nur ein Dach über dem Kopf zu bieten, sondern darum, ihnen eine neue Heimat zu geben. „Dieser Aufgabe haben sich in unserer Stadt im vergangenen Jahr unzählige Menschen gestellt“, lobte Tischler die große Hilfsbereitschaft und das Engagement vieler Bottroper. Er hoffe, dass diese Willkommensbereitschaft auch in diesem Jahr weiter gelebt werde. Tischler betonte mit Blick auf die Historie, dass das Ruhrgebiet Zuwanderung schon immer als Herausforderung betrachtet habe.

Gegenüber den Gästen sprach der OB auch über die Veränderungen in der Innenstadt durch den Karstadt-Weggang. In diesem Jahr stehe die City vor der Herausforderung und dem Risiko einer Großbaustelle. Mit gezielten Aktionen und Projekten wolle man den Einzelhandel in der Zeit unterstützen.

Tischler nutzte die Gelegenheit, um sich bei den vielen Bottropern zu bedanken, die Verantwortung für andere und die Stadt übernähmen. Darum gehe es auch beim Wettbewerb Zukunftsstadt, hier seien die Ideen und Visionen aller Bottroper gefragt, warb Tischler nochmals um Beteiligung.

Der Vorsitzende der Stiftung, Helmut Julius, warb für ein Engagement in der Stiftung, der Kuratoriumsvorsitzende Harald Lubina appellierte an alle, in der Flüchtlingsfrage auch tatsächlich zu handeln. Deutschland allein könne das nicht. Vielmehr gelte es, Zeichen der Völkerverständigung zu setzen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Tennis
Bildgalerie
Stadtmeisterschaften
Lichter-Fest auf Flugplatz Schwarze Heide
Bildgalerie
Leuchtende Nächte
Jubiläum
Bildgalerie
125 Jahre FF Alt-Bottrop
article
11488027
Bürgerstiftung feiert Neujahrsempfang
Bürgerstiftung feiert Neujahrsempfang
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/buergerstiftung-feiert-neujahrsempfang-id11488027.html
2016-01-23 11:00
Bottrop