Das aktuelle Wetter Bottrop 13°C
Freibad

Bürgerinitiative zum Stenkhoffbad meldet Erfolg

22.10.2012 | 17:11 Uhr
Bürgerinitiative zum Stenkhoffbad meldet Erfolg
Mitglieder der Bürgerinitiative demonstrieren bei der Eröffnung des Ehrenparks.Foto: Schweizer

Die Bürgerinitiative für die Erhaltung des Stenkhoffbades ist sich sicher, schon jetzt mehr als genug Unterschriften für das Bürgerbegehren gesammelt zu haben. Trotzdem wollen sie bis Weihnachten weiter sammeln.

Die Bürgerinitiative für das Bürgerbegehren „Stenkhoffbad erhalten“ hat nach eigener Einschätzung nach vier Wochen mehr als die dafür nötige Anzahl der Unterschriften von 4800 erreicht. „Die Bürgerinitiative wird die Unterschriftensammlung bis kurz vor Weihnachten fortsetzen, um vielen Bottropern die Möglichkeit zu geben, sich dem Bürgerbegehren anzuschließen“, sagte DKP-Ratsherr Michael Gerber, der der Bürgerinitiative angehört.

Bei Gesprächen mit Bürgern habe die Bürgerinitiative viele Anregungen zur Attraktivitätssteigerung des Stenkhoffbades und der Verringerung der Betriebskosten erhalten. „Wir sind dabei diese Vorschläge auf ihre Umsetzung zu prüfen und werden DKP und Linke bitten, im Dezember dies als Antrag für die erste Sitzung des Ausschusses Bottroper Sport- und Bäderbetrieb im Januar 2013 zu stellen“, sagte Sprecherin Gabriele Schmeer.

Die Bürgerinitiative erwartet, dass sich der Rat im März 2013 mit dem Bürgerbegehren befassen werde. Wenn der Rat bei seinen Beschluss bleibt, die Betriebskosten für das einzige Freibad ab 2014 nicht mehr zu übernehmen, müsse innerhalb von drei Monaten ein Bürgerentscheid stattfinden. Dann sind alle wahlberechtigten Bürger per Briefwahl aufgefordert, über die Zukunft des Stenkhoffbades abzustimmen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bottrops Altoberbürgermeister Ernst Löchelt beerdigt
Lokales
Altoberbürgermeister Ernst Löchelt ist heute unter großer Anteilnahme beerdigt worden. „Wir müssen Abschied nehmen von einem Mann, der das Leben in unserer Stadt über Jahrzehnte geprägt hat“, sagte Oberbürgermeister Bernd Tischler während seiner Trauerrede in der Martinskirche.
Leitungswasser trifft den Geschmack
Wassertest
Bei der Blindverkostung von WAZ und RWW in Bottrop wurden acht Kostproben getestet und bewertet, vom „Kraneberger“ bis zum Edel-Wasser. Ergebnis: Die teuren Wasser sind nicht automatisch die leckersten.
Maler mit Kontakten zu Rau, Chirac und Gauck
Kultur
Bilder des Bottroper Kunstlehrers Volker Schössow hängen in der Sommerresidenz des früheren französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac aber auch im Ferienhaus des amtierenden Bundespräsidenten Joachim Gauck. Schössows Portät von Johannes Rau befindet sich in der nach dem verstorbenen...
Datentransfer zum Wohle des Patienten
Gesundheit
Das Prinzip der „elektronischen Behandlungsinformation“ der Knappschaft interessiert die Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Ingrid Fischbach. Deshalb stattete sie dem Pionier in dieser Sache, dem Knappschaftskrankenhaus Bottrop, einen Besuch ab.
WAZ-Leser an Schloss Beck auf Augenhöhe mit Baumkronen
WAZ-Aktion
WAZ öffnet Pforten - Auf dem Baumkronenpfad im Freizeitpark Schloss Beck erfahren unsere Leser mehr über die Natur in den heimischen Wäldern. An verschiedenen Stationen in luftiger Höhe sind alle Sinne gefragt.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Ernst Löchelt
Bildgalerie
Beisetzung
100 Jahre Rudergemeinschaft
Bildgalerie
Wassersport
Baumkronenpfad
Bildgalerie
WAZ öffnet Türen
Wassertest
Bildgalerie
WAZ Leser Testen