Das aktuelle Wetter Bottrop 16°C
Freibad

Bürgerinitiative zum Stenkhoffbad meldet Erfolg

22.10.2012 | 17:11 Uhr
Bürgerinitiative zum Stenkhoffbad meldet Erfolg
Mitglieder der Bürgerinitiative demonstrieren bei der Eröffnung des Ehrenparks.Foto: Schweizer

Die Bürgerinitiative für die Erhaltung des Stenkhoffbades ist sich sicher, schon jetzt mehr als genug Unterschriften für das Bürgerbegehren gesammelt zu haben. Trotzdem wollen sie bis Weihnachten weiter sammeln.

Die Bürgerinitiative für das Bürgerbegehren „Stenkhoffbad erhalten“ hat nach eigener Einschätzung nach vier Wochen mehr als die dafür nötige Anzahl der Unterschriften von 4800 erreicht. „Die Bürgerinitiative wird die Unterschriftensammlung bis kurz vor Weihnachten fortsetzen, um vielen Bottropern die Möglichkeit zu geben, sich dem Bürgerbegehren anzuschließen“, sagte DKP-Ratsherr Michael Gerber, der der Bürgerinitiative angehört.

Bei Gesprächen mit Bürgern habe die Bürgerinitiative viele Anregungen zur Attraktivitätssteigerung des Stenkhoffbades und der Verringerung der Betriebskosten erhalten. „Wir sind dabei diese Vorschläge auf ihre Umsetzung zu prüfen und werden DKP und Linke bitten, im Dezember dies als Antrag für die erste Sitzung des Ausschusses Bottroper Sport- und Bäderbetrieb im Januar 2013 zu stellen“, sagte Sprecherin Gabriele Schmeer.

Die Bürgerinitiative erwartet, dass sich der Rat im März 2013 mit dem Bürgerbegehren befassen werde. Wenn der Rat bei seinen Beschluss bleibt, die Betriebskosten für das einzige Freibad ab 2014 nicht mehr zu übernehmen, müsse innerhalb von drei Monaten ein Bürgerentscheid stattfinden. Dann sind alle wahlberechtigten Bürger per Briefwahl aufgefordert, über die Zukunft des Stenkhoffbades abzustimmen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Kommende ist besser als ihr Ruf
WAZ Quartier-Visite
Am WAZ-Mobil erzählen viele Anwohner, dass sie schon lange in Welheim leben Doch es gibt viele Kleinigkeiten, die im Argen liegen. So summiert sich der Ärger. Aber auch das neue Baugebiet sorgt für angeregte Diskussionen.
Moritz Steckenstein auf der „Rising Star“-Bühne
Casting-Show
Bei der neuen Casting-Show will der 28-Jährige vor allem Spaß haben und andere Musiker kennenlernen. Wenn sich dann noch die LED-Wand hebt und er es in die nächste Runde schafft - umso besser. Mit einem Song der Söhne Mannheims will er Jury und Publikum von seinem Gesangstalent überzeugen.
„Der erste Tag war im Nu rum“
Ausbildung
Ausschlafen, das geht fortan nur noch am Wochenende. Um sechs Uhr in der Frühe ist Mehmet Ekiz bereits an seinem Arbeitsplatz, Dominic Thiel startet an diesem Tag zwei Stunden später - beide vielleicht ein bisschen aufgeregt, aber voller Vorfreude. Für die beiden 23-Jährigen beginnt nun die...
Motorrollerfahrer (20) musste nach Unfall ins Krankenhaus
Polizei
Nach einem Unfall am Dienstagmorgen ins Krankenhaus eingeliefert wurde ein 20-jähriger Bottroper. Der junge Mann war mit seinem Motorroller unterwegs. Und eine 19-jähriger Pkw-Fahrerin war beim Abbiegen mit ihrem Wagen mit dem Motorroller des Bottropers zusammen gestoßen.
Emscherrenaturierung - nächster Bauabschnitt in Bottrop startet
Emscher-Umbau
Die Emschergenossenschaft beginnt am 22. September mit einem weiteren Bauabschnitt zum Emscherumbau. Dann werden in Bottrop-Süd die beiden Großbohrer gestartet, die auf zehn Kilometer Länge die Doppelrohrstrecke bis nach Oberhausen-Holten graben. Eine Baumaschine ist bereits vor Ort.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
BSC Fuhlenbrock
Bildgalerie
Vogelschießen
Heilig Kreuz Kirche
Bildgalerie
Künstlerbund
Ernst Löchelt
Bildgalerie
Beisetzung