Bottroperin (17) von Auto angefahren und schwer verletzt

Die 17-jährige Fahrradfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Die 17-jährige Fahrradfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Foto: Dirk Bauer
Was wir bereits wissen
Bei einem Verkehrsunfall auf der Schubertstraße ist eine 17-jährige Bottroperin schwer verletzt worden. Die Radlerin wurde von einem Auto erfasst.

Bottrop.. Schwere Verletzungen hat eine 17-jährige junge Frau am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Schubertstraße in Bottrop erlitten. Die 17-Jährige war dort gegen 7.50 Uhr mit ihrem Fahrrad unterwegs. Hinter ihr fuhr eine 50-jährige Bottroperin in ihrem Pkw.

In Höhe der Mozartstraße wollte die Pkw-Fahrerin mit ihrem Auto an der Radlerin vorbeifahren. Genau in diesem Moment bog die 17-Jährige nach links ab, dabei wurde sie von dem Pkw der 50-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Pkw-Fahrerin erlitt nach Auskunft der Polizei einen Schock.