Bottroper Awo-Kita feiert den 25. Geburtstag

25 Jahre alt wird Awo-Kindergarten „Sonne, Mond & Sterne“ in diesem Jahr. Geburtstag wird  am 20. Juni gefeiert. Dann machen hier auch Klaus Frintrop und Georg Overkamp mit ihreni Bands Live-Musik.
25 Jahre alt wird Awo-Kindergarten „Sonne, Mond & Sterne“ in diesem Jahr. Geburtstag wird am 20. Juni gefeiert. Dann machen hier auch Klaus Frintrop und Georg Overkamp mit ihreni Bands Live-Musik.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Die Kita „Sonne, Mond & Sterne“ in Fuhlenbrock lädt Eltern und Kinder und die Nachbarn ein. KAHtonnGG, Thee Breeze und HarrocPro spielen live.

Bottrop..  Wenn die Awo-Kita „Sonne, Mond & Sterne“ in Fuhlenbrock am Samstag, 20. Juni, ihren 25. Geburtstag feiert, dann will sie das nicht alleine tun, sondern mit der gesamten Nachbarschaft. „Auch die Franz-Kafka-Straße wird in diesem Jahr 25 Jahre alt“, verrät Gabi Müller-Pozorski, Kita-Leiterin seit der ersten Stunde.

Das hat sie zum Anlass für den Versuch genommen, erstmals die Nachbarn für ein Treffen zu begeistern. Bei einem ist ihr das bereits gelungen: Klaus Frintrop wohnt direkt gegenüber, man kennt sich vom Sehen. Und Frintrop ist gleich in zwei Bands Mitglied: Thee Breeze und KAHtonGG. Als Gabi Müller-Pozorski vorsichtig anfragte, ob seine Band beim Kita-Nachbarschafts-Fest auftreten könne, hat Klaus Frintrop seine Kollegen mobilisiert und als dritte im Bunde auch noch „HarrocPro“ gewonnen. Klaus Frintrop und sein Band-Kollege Georg Overkamp von KAHtonGG haben noch ein übriges getan: Sie haben gemeinsam mit den Kita-Kindern Kinderlieder vertont, die bei dem Fest am 20. Juni auch zu hören sein werden.

Los geht die Feier um 11 Uhr mit dem offiziellen Festakt, geladenen Gästen und OB Tischler, der zugleich auch Awo-Kreisvorsitzender ist. Von 12 bis 14 Uhr stehen dann die Kinder und ihre Eltern im Mittelpunkt des Kita-Festes mit einem buten Programm und vielen Angeboten. Ab 14 Uhr steigt das Nachbarschaftsfest – bei schönem Wetter in einem Pavillon auf dem Kita-Gelände, bei schlechtem in den Räumen – mit Live-Musik von Thee Breeze, HarrocPro und KAHtonnGG.