Blaskapelle Grafenwald begrüßt den Frühling

Die Blaskapelle Grafenwald lädt wieder zu ihrem traditionellen Frühlingskonzert in die Turnhalle der Grundschule Grafenwald ein
Die Blaskapelle Grafenwald lädt wieder zu ihrem traditionellen Frühlingskonzert in die Turnhalle der Grundschule Grafenwald ein
Foto: Winfried Labus / WAZ FotoPool

Auf ein ganz besonderes Konzert dürfen sich wieder die Bürger in Grafenwald freuen. Am Sonntag, 19. April, werden um 17 Uhr wieder einmal die Frühlingsstimmen in der Turnhalle der Grundschule Grafenwald erklingen.

Bereits zum 13. Mal bereiten sich die mehr als 30 Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle Harmonie auf den jährlichen Höhepunkt in ihrem Musikerjahr vor. Schon als das alte Jahr langsam zu Ende ging, begannen die Proben zum Konzert.

Proben laufen schon lange

Mit einem Umweg über das Neujahrskonzert in Kirchhellen, welches ebenso viel Aufmerksamkeit erfordert, wurde seitdem Woche für Woche für das große Ereignis geprobt.

Ein ganzes Probenwochenende vor dem Konzert sorgte für die letzten Schliffe und Kniffe in den einzelnen Stimmen.

Wie in jedem Jahr liegt eine große Bandbreite von Noten für die verschiedenen Musikrichtungen auf den Pulten der Teilnehmer. der musikalische Leiter dese Konzertes, Uwe Krause, sorgt dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Moderne Rhythmen dürfen genauso wenig fehlen, wie traditionelle und symphonische Blasmusik.

Da die Altersspanne im Orchester vom Teenager bis zum Senior reicht, ist es wichtig, dass die Jüngeren die Musik der älteren Generation genauso kennen und spielen, wie die Älteren die Musik der Jüngeren. Schließlich soll die Musik allen Spaß machen.

Dieses gilt auch für das Publikum. Die Angehörigen der jungen Orchestermitglieder sind mit anderer Musik groß geworden, als die älteren Zuhörer. Deshalb ist die Titelfolge bewusst gewählt. Alle dürfen sich freuen auf ein abwechslungsreiches musikalisches Programm, das zum Erlebnis werden soll.