Black and White Gospel singt mit Bottroper Chor

„Black and White Gospel“ mit Deborah Woodson und den Gospelmates befindet sich auf einer Tournee, die am Sonntag, 25. Januar, um 18.30 Uhr Station in der Kirche St. Ludgerus im Fuhlenbrock macht. In Kooperation mit dem Bottroper Chor Gospel-Inspiration bietet das Ensemble ein Repertoire, das moderne Rhythmen und Songs genauso streift wie den traditionellen „Black Gospel“. Die Tournee ist so konzipiert, dass engagierte lokale Sängerinnen und Sänger im Gospelchor mit den Profis aus der Musikbranche zusammenkommen“. „Das fanden wir gut, und deshalb haben wir uns entschlossen, eines der Tourneekonzerte nach Bottrop zu holen“, heißt es bei Gospel-Inspiration. Auf das Zusammenwirken mit den „Gospelmates“ und ihrer Chefin sei man sehr gespannt. Wobei Gospel-Inspiration nicht nur als Vorgruppe fungieren: „Wir werden mit Teilen unseres neuen Programms zeigen, wie Bottrop gospeln kann, und dann auch gemeinsam mit Deborah Woodson auf der Bühne performen“.