Bistum bringt seine neunte Ausgabe von „Bene“ heraus

Die neunte Ausgabe des Bistumsmagazins „Bene“ ist erschienen und befasst sich im Schwerpunkt mit dem Thema Schönheit und Schönheitswahn. „Wie schön muss ich werden?“ lautet die Frage, die das Magazin verschiedenen Experten aus Unterhaltung, Medizin und Theologie gestellt hat.

Eingebettet ist das Thema in eine Veranstaltungsreihe, die der Gasometer Oberhausen gemeinsam mit der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ in diesem Frühjahr präsentiert – und die sich einfügt in die aktuelle Ausstellung des Gasometers „Der schöne Schein“. Bene-Leser können eine Führung durch die Ausstellung gewinnen.

„Gewinnen“ ist auch das Stichwort für weitere Geschichten. Eine Mutter aus Wattenscheid berichtet von ihrem Entschluss, sich in der Osternacht taufen zu lassen – mit 39 Jahren. Die Vorbereitung auf das Sakrament war für sie, für ihre Familie und auch die Gemeindemitglieder im wahrsten Sinne ein Gewinn. Zwei junge Frauen aus Hongkong erzählen von gewinnbringenden Erfahrungen, die sie während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres im Ruhrpott machen.

Schnupperkurs

Der Duisburger Kabarettist Kai Magnus Sting ist in jeder Beziehung ein Gewinn: Er steht Rede und Antwort – und sein Buch „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“ gibt’s dann auch noch mit Autogramm zu gewinnen. Und weil jetzt endlich der Frühling ins Grüne lockt, wird ein Golf-Schnupperkurse im Sauerland verlost..

Das 36-Seiten-Magazin wird an rund 530 000 katholische Haushalte im Ruhrbistum versandt und liegt in zahlreichen katholischen und anderen Einrichtungen aus.