Best lobt Bürger

Nicht alle Bürger lassen den Silvestermüll liegen. Viele hätten den Besen in die Hand genommen und die Straßen nach dem Böllern gereinigt, lobt Uwe Wolters, Chef der Best.

Als besonders gefährlich bezeichnet er die Glasscherben, die nach Silvester auf den Straßen liegenbleiben. Mengenmäßig fielen allerdings die braunen Reste der Böller auf.