Berufskolleg bietet noch 25 Plätze

Wer sich bislang vergeblich um eine Ausbildungsstelle bemüht hat, für den ist vielleicht das Angebot des Berufskollegs in Dorsten etwas. Zum 2. Februar sind 25 Ausbildungsplätze zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement zu vergeben. Die Ausbildung erfolgt in der Schule und in Praktikumsbetrieben und endet nach zwei Jahren mit einer Abschlussprüfung vor der IHK.

„Wir haben sehr viele Schülerinnen und Schüler aus Gladbeck und Kirchhellen“, sagt Oberstudienrat Gernot Fricke. Eine Neuerung gibt es: Den Beruf Bürokaufmann/-frau gibt es nicht mehr. An diese Stelle tritt nun der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement. Als Voraussetzung müssen die Bewerber mindestens ein Jahr die Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung oder das Berufsgrundschuljahr Wirtschaft und Verwaltung besucht oder mindestens den Abschluss der Fachhochschulreife erlangt haben. Interessenten melden sich sofort mit den üblichen Bewerbungsunterlagen beim Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten, Halterner Str. 15, 46284 Dorsten