Benefizkonzert für neues Cembalo

Mit einem Benefizkonzert am nächsten Sonntag soll jetzt die Finanzierung des neu erworbenen Cembalos in der Kulturkirche Heilig Kreuz weiter unterstützt werden. Am Vorabend des Festes Maria Lichtmess veranstaltet der „Förderverein Kulturkirche Heilig Kreuz e.V.“ dieses weitere Konzert in seiner Reihe und nimmt auch Bezug auch das Marienfest am folgenden Tag.

Organist Gerd-Heinz Stevens verschiedene Werke des Barock auf der großen Orgel der Heilig Kreuz Kirche, auf der Truhenorgel und dann zum Vergleich auf dem Ende des vergangenen Jahres erworbenen Konzert-Cembalo spielen. Es geht darum, die unterschiedlichen Klangmöglichkeiten der Instrumente zu berücksichtigen und zu präsentieren. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Johann Pachelbel. Das Instrument wie auch das erste restaurierte der insgesamt vier Barockbild aus der Welheimer Kommende können besichtigt werden.