Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Familienbildung

Awo bietet Eltern kostenlose Kurse

11.02.2016 | 18:21 Uhr
Awo bietet Eltern kostenlose Kurse
Eltern mit Kinder im ersten Lebensjahr kommen bei „ElternstartFoto: André Grabowski

Bottrop.   „Über Elternstart NRW“ erhalten Mütter und Väter mit Kindern im ersten Lebensjahr neue Angebote. Jetzt starten Gruppen, das Familienministerium zahlt.

Wenn ein Kind geboren wird, dann stellt das die Eltern vor ganz neue Herausforderungen. Ihr gesamtes Leben verändert sich und sie haben oft viele Fragen und vielleicht nicht immer einen Ansprechpartner, um sie auch zu stellen. Dem hat das Familienministerium in NRW schon 2012 das Programm „Elternstart NRW“ entgegengesetzt, ein kostenloses Familienbildungsangebot für Mütter und Väter in Nordrhein-Westfalen mit einem Kind im ersten Lebensjahr.

Ein trägerübergreifendes Konzept dafür hatten zuvor die Landesarbeitsgemeinschaften der Familienbildung in NRW im Auftrag des Familienministeriums entwickelt. Das Erstangebot ist gebührenfrei und ermöglicht den Eltern einen Einstieg in die Familienbildung. Finanziert wird es durch das Familienministerium.

Martina Leßmann, Leiterin der Awo-Familienbildung begrüßt das sehr: „Es ist schön, auch einmal etwas anbieten zu können, das kostenfrei ist. Wir hoffen damit natürlich auch, die Eltern für unsere nachfolgenden Kurse gewinnen zu können.“ In diesem Monat beginnen bei der Awo Familienbildung wieder neue Kurse aus dem Programm „Elternstart NRW“.

So können Eltern im Kurs Babymassage die „Sprache“ ihres Säuglings nach der Methode von Vimala McClore besser verstehen lernen. Der Kurs findet in Kooperation mit den Kitas Bottrop am Unterberg 11e vom 17. Februar bis 16. März, 15 bis 16.30 Uhr statt. Vom 19. Februar bis 18. März jeweils von 11 bis 12.30 Uhr wird die Indische Babymassage nach F. Leboyer in der Awo-Familienbildungsstätte, Bügelstr. 25 angeboten. Dritter Kurs und ebenfalls kostenlos ist „Baby Fitness“ für Eltern mit Babys von fünf bis zehn Monaten. In diesem Kurs wird mit gezielten Spiel- und Bewegungsangeboten die Entwicklung des Babys in vielen verschiedenen Bereichen gefördert. Er findet vom 19. Februar bis 18. März immer freitags von 9.30 bis 11 Uhr in der Awo-Familienbildungsstätte, Bügelstr. 25, statt. Die Eltern können sich in der Familienbildung telefonisch dazu anmelden ( 70949-23) oder persönlich im Awo-Stadtbüro, Gladbeckerstr. 22. Sie müssen nur einen Anmeldebogen ausfüllen, der Träger rechnet dann mit dem Land ab. Erstmals will die Awo einen solschen Kurs jetzt auch für Flüchtlingsfamilien anbieten. Ob er zustande kommen wird, ist wegen der sprachlichen Verständigung aber noch nicht ganz klar.

Fünf Termine mit 90 Minuten

„Elternstart NRW“ bietet in Bottrop auch die katholische Familienstätte an. NRW-weit sind es insgesamt rund 150 Einrichtungen, die mitmachen. Das kostenlose an gebote umfasst fünf Termine mit jeweils 90 Minuten. In jeder Gruppe sind bis zu zehn Teilnehmerinnen und ihre Kinder.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Viel Stimmung in Bottrop
Bildgalerie
3. Vivawest-Marathon
article
11557306
Awo bietet Eltern kostenlose Kurse
Awo bietet Eltern kostenlose Kurse
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/awo-bietet-eltern-kostenlose-kurse-id11557306.html
2016-02-11 18:21
Bottrop