Anhänger mit Containern auf Brücke in Bottrop umgestürzt

Auf der Brücke stürzte der Anhänger mit den Containern um. Die Bergung erwies sich als äußerst schwierig. Der Verkehr kam, anders als auf diesem Archivbild, zum Erliegen.
Auf der Brücke stürzte der Anhänger mit den Containern um. Die Bergung erwies sich als äußerst schwierig. Der Verkehr kam, anders als auf diesem Archivbild, zum Erliegen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Der Unfall passierte am frühen Morgen auf der Essener Straße. Die Bergung dauerte Stunden. Es kam zu langen Staus. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Bottrop.. Ein spektakulärer Unfall hat sich Dienstagmorgen gegen 6 Uhr auf der Essener Straße in Bottrop ereignet. Auf der Emscherbrücke ist ein Lkw-Anhänger mit Containern umgestürzt. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Aber es dauerte bis kurz vor 11 Uhr, bis die Bergungsarbeiten beendet und der Bereich wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte. Die Folge: Lange Staus im Berufsverkehr, da auch die Auffahrt zur A 42 sowie die Borbecker Straße gesperrt werden mussten.

Laut Mitteilung der Polizei kam der LKW über die Essener Straße aus Fahrtrichtung Dellwig und wollte dann mit seinem Gefährt links abbiegen und der Essener Straße weiter in Richtung A 42 folgen. Die Container auf seinem Anhänger waren mit Schrott beladen. Warum der Anhänger auf der Brücke umgekippt ist, das konnte die Polizei gegen Mittag noch nicht sagen.

Was die Bergung so problematisch machte: Der umgestürzte Anhänger hatte sich verkeilt. Zugmaschine und Anhänger mussten mit einem Schweißgerät getrennt werden. Erst im Anschluss konnte der Anhänger wieder aufgerichtet werden.

Auch die Feuerwehr Bottrop war im Einsatz, da an der Unfallstelle Kühlflüssigkeit und Dieselkraftstoff ausgelaufen waren. Der Fahrer des Lasters wurde zur Vorsicht zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 9 Uhr war der Anhänger wieder aufgerichtet. Es folgten die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Um kurz vor 11 Uhr, so die Polizei, konnte der Verkehr dann wieder normal fließen.