Das aktuelle Wetter Bottrop 24°C
Kalter Eigen

Abriss des Hotels Sackers gestoppt

22.06.2012 | 15:44 Uhr
Abriss des Hotels Sackers gestoppt
Das Hotel Sackers wird nicht abgerissen. Die Bauaufsicht der Stadt hat den Abbruch untersagt.Foto Winfried Labus

Bottrop. Die Stadtverwaltung hat den Abriss des Hotels Sackers gestoppt. Für den begonnenen Abriss der Hotelgebäude gebe es keinerlei Genehmigung, sagte Bezirksbürgermeister Klaus Kalthoff. „Das Gelände wird jetzt erst einmal eingezäunt“, kündigte Kalthoff an.

„Jämmerliches Bild“

Der Bezirksbürgermeister kritisierte die derzeitige Situation auf dem Kalten Eigen heftig. „Das gibt da ein jämmerliches Bild ab“, beschwerte sich der SPD-Politiker. Dabei sollte das Gelände doch ein möglichst attraktives Eingangstor in die Stadt bilden. „Doch jetzt steht da diese Sackers-Ruine“, machte der Bezirksbürgermeister seinem Unmut Luft. „Ganz erbärmlich“, sei die Situation.

Wie berichtet, gab die Procar-Gruppe vor, dass sie auf dem Gelände ein neues Autohaus errichten wolle. Die Pläne des BMW-Händlers waren sehr umstritten. Vor allem die kleinere Parteien im Rat protestierten heftig dagegen, das Frischluftgelände dafür zu opfern. Procar wollte umziehen, weil es im Streit mit dem Eigentümer seines Geländes an der Gladbecker Straße lag.

Die Neubaupläne der Gruppe haben sich jedoch zerschlagen. Procar bleibt nur noch bis Ende des Monats in Bottrop. Ein BMW-Händler aus Oberhausen wird den Vertrieb übernehmen und will vorerst an der Gladbecker Straße bleiben.

Norbert Jänecke



Kommentare
25.06.2012
10:56
Abriss des Hotels Sackers gestoppt
von escomentaro | #2

Die Stadtverwaltung sollte mal nachhören warum ausgerechnet leute aus ihren Reihen "nebenbei" dort abreissen! Auch hörte man von Feuerwehrfahrzeugen die sich dort aufhalten. Aber man hört ja vieles! Nur will man es oft nicht sehen!

22.06.2012
18:59
Abriss des Hotels Sackers gestoppt
von juppko | #1

Eingangstor in die Stadt? - Die Stadtverwaltung nutzt anscheinend andere Wege - wie kann man ansonsten ohne Genehmigung an exponierter Stelle unbemerkt ein Gebäude abreissen? Und das obwohl die Thematik "Procar - Sackers" derart öffentlich diskutiert wurde.

Aus dem Ressort
Kinder machen Lärm für ihr Recht
Weltkindertag
Der Lärm ist schon aus der Entfernung zu hören. Auf dem Ernst-Wilczok-Platz vor dem Rathaus haben sich 150 Kinder am Brunnen versammelt. Sie hauen mit Händen auf Trommeln, pusten in ihre Trillerpfeifen oder schütteln ihre mitgebrachten Rasseln hin und her. Und sie haben dafür die Erlaubnis.
Bei Fernwärme-Anschluss gibt’s Geld von der Steag
Energiepolitik
Ncht nur im Pilotgebiet von Innovation City bietet der Fernwärme-Lieferant Steag Finanzspritzen für Hausbesitzer an, die sich an sein Netz anschließen lassen. Das Förderprogramm gilt auch im übrigen Stadtgebiet und wurde jetzt für zwei Jahre verlängert.
Über 800 Erstsemester starten an der HRW
Hochschule
Der Präsident der Hochschule Ruhr West, Prof. Dr. Eberhard Menzel, begrüßte die Studienanfänger erstmals im Bottroper Saalbau. Für die 200 jungen Leute, die am Bottroper Campus lernen, beginnen die Vorlesungen am Montag im Neubau an der Lützowstraße.
Eine Reihe von Brandanschlägen ängstigt Mieter in Bottrop
Brandstiftung
Seit September gab es bereits fünf Brandanschläge auf ein Mehrfamilienhaus an der Hans-Böckler-Straße in Bottrop. Die Bewohner leben seitdem in Angst, haben allerdings eine Bewohnerin des Hauses im Verdacht. Gleichzeitig werfen sie der Polizei vor, den Fall nicht Ernst zu nehmen.
Der Maden-Doktor Mark Benecke kommt erneut nach Bottrop
Kultur & Unterhaltung
Der Kölner Rechtsmediziner Dr. Mark Benecke ist am kommenden Dienstag im Museum Quadrat bei der Volkshochschule zu Gast und berichtet aus der Dunkelkammer des Bösen. So schnell ausgebucht war das VHS-Forum noch nie - spontan hinzugehen, ist zwecklos. Morde, Verbrechen, Maden und Larven - das lockt.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Grusel in Bottrop
Bildgalerie
Kaue Prosper II
Industriekultur
Bildgalerie
Herrliche Aussichten
Glückspiel im Saalbau
Bildgalerie
Sparkassenauslosung
27. Motorradrallye
Bildgalerie
Kirchhellen