Das aktuelle Wetter Bottrop 16°C
Verkehr

A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt

03.07.2012 | 12:00 Uhr
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
Einen Schwerverletzten meldet die Polizei als Folge eines Unfalls auf der A 2. Foto: Feuerwehr

Bottrop.   Ein Unfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Dienstagmorgen auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover. Die Autobahn wurde zwischen dem Dreieck Bottrop und der Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst teilweise gesperrt. An der Unfallstelle staute sich der Verkehr auf bis zu sieben Kilometern Länge.

Einen Schwerverletzten meldet die Polizei als Folge eines Unfalls auf der A 2. Die Autobahn musste zwischen dem Dreieck Bottrop und der Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst in Fahrtrichtung Hannover gesperrt werden. In einer ersten Meldung sprach die Polizei zunächst von zwei Schwerverletzten. Diese Befürchtung bestätigte sich nicht.

Ein Pkw-Fahrer aus dem Kreis Mettmann wurde per Rettungshubschrauber in ein Duisburger Krankenhaus geflogen. Er schwebt nach jetzigem Erkenntnisstand nicht in Lebensgefahr, ist aber schwer verletzt. Der zweite Unfallbeteiligte aus dem Kreis Osterode blieb unverletzt.

Trümmerteile beschädigen weitere PKW

Gegen 10.15 Uhr kam es zu dem Unfall, an dem, nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei, zwei Pkw beteiligt sind. Der Zusammenstoß ereignete sich auf der Überholspur. der Autobahn. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der Mercedes Fahrer aus Mettmann auf der linken von drei Fahrspuren. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf das vorausfahrende Fahrzeug des Osteroders auf. Bei dem Aufprall schleuderte der Fahrer aus Mettmann gegen die Mittelschutzplanke. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den schwer verletzten Mann. Der Pkw des Osteroders kam zirka 100 Meter nach der Anstoßstelle zum Stehen.

Durch verstreute Trümmerteile wurden zwei weitere PKW beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 35.000 Euro. Die Autobahn A 2 in Fahrtrichtung Hannover wurde teilweise voll gesperrt. Am Mittag lief der Verkehr über die rechte Fahrspur und den Beschleunigungsstreifen an der Unfallstelle vorbei. Aufgrund der Sperrung kam es teilweise zu Staus von sieben Kilometern Länge. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Verkehrsfluss der A 31 Richtung Oberhausen.


Kommentare
04.07.2012
13:18
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
von Westwind | #11

Bemerkenswert: alle Kommentare, die sich gegen Raser und deren Sympatisanten richten, wurden gelöscht. Unangepasste Geschwindigkeit, zu geringer Abstand sind mit Alkohl am Steuer die häufigsten Unfallursachen. Wessen Geistes Kind ist der / die hier handelnde Redakteur/in ?! Gern darf die Person einmal bei der Aufnahme entsprechender Unfälle -zumal mit Kindern!- anwesend sein. DAS erweitert den Horizont, was offenbar von Nöten ist!

03.07.2012
21:33
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #10

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.07.2012
18:50
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #9

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.07.2012
18:40
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #8

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.07.2012
17:56
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #7

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #7-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.07.2012
17:45
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.07.2012
16:31
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.07.2012
15:40
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
von Bronkhorst | #4

"Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf das vorausfahrende Fahrzeug des Osteroders auf."

Na dann packt mal schnell euren Blitzer weg. Vielleicht hat der Osteroder ja deswegen scharf abgebremst und der Mettmannmann konnte nicht schnell genug reagieren.

Alles möglich, selber schon erlebt.

03.07.2012
13:30
A2 nach Unfall mit zwei Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
von n_macker | #3

Oh, haben die "Freundchen, ich helf dir gleich" heute Personal für sowas? Die haben doch gar wichtigere Aufgaben heute.

1 Antwort
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
von ichliebekoenigsblau | #3-1


JA haben sie - wichtige !! - Aufgaben

uns vor Rasern wie Sie anscheinend einer dauerhaft sein möchten zu schützen !!

03.07.2012
13:16
A2 nach Unfall mit zwei Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
von Jagdstolz | #2

na toll dann wars halt 10:08, wen interessiert das ?

Aus dem Ressort
Wenn die Glocken schweigen
Kultur
Am Glockengeläut scheiden sich zuweilen die Geister. Was für den einen als von Kindheit vertrauter Kulturklang daherkommt, mag für die andere eher Ruhestörung oder unfreiwilliges Wecken bedeuten. Auch wenn nicht mehr alle der mehr als 70 Glocken allein der katholischen Kirchen in Alt-Bottrop - ohne...
Stadt Bottrop fordert den Abriss einer Bauruine
Stadtbild
An der Sterkrader Straße geht die Verwaltung nun gegen einen unvollendeten Neubau vor – weil die Baugenehmigung nicht mehr gültig ist. Der Bauunternehmer hatte 2009 Insolvenz angemeldet. Doch trotz Gesetzesänderungen bleibt es schwierig, gegen verfallene Bestandsimmobilien aktiv zu werden.
Bottroper Pfarrerin fastete mit einer Gemeindegruppe
Lokales
Doris Sturm hat mit einer Gruppe aus ihrer Gemeinde vor Ostern gefastet. Fünf Tage lang nahm sie keine feste Nahrung zu sich. Jeweils zwei Stunden am Tag hat sie mit der Gruppe meditiert. Doch die Zeit war für die Pfarrerin keine Zeit der Bürde, sondern ein Gewinn.
Von Hand angeschlagen erzeugen Glocken neuen Klang
Einmal wurde „gebeiert“
Zwar sind die Glocken bereits spätestens seit der Zeit Karls des Großen, also seit über 1200 Jahren, in Mitteleuropa in Gebrauch. Ihren Ursprung haben sie allerdings wohl in China einige Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung.
Tausende pilgern zum Kreuz auf die Halde
Kirche
Zogen im vergangenen Jahr die Knappen noch fest vermummt bei leichtem Schneegeriesel hinter dem Kreuz auf die Halde, so glich der Kreuzweg in diesem Jahr fast einem Frühlingsspaziergang. Zum 20. Mal versammelten sich Tausende von Gläubigen aus Bottrop und den umliegenden Städten und zogen singend...
Fotos und Videos
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
Pfotentreff im Saalbau
Bildgalerie
Rassekatzen