Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Verkehr

A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt

03.07.2012 | 12:00 Uhr
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
Einen Schwerverletzten meldet die Polizei als Folge eines Unfalls auf der A 2. Foto: Feuerwehr

Bottrop.   Ein Unfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Dienstagmorgen auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover. Die Autobahn wurde zwischen dem Dreieck Bottrop und der Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst teilweise gesperrt. An der Unfallstelle staute sich der Verkehr auf bis zu sieben Kilometern Länge.

Einen Schwerverletzten meldet die Polizei als Folge eines Unfalls auf der A 2. Die Autobahn musste zwischen dem Dreieck Bottrop und der Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst in Fahrtrichtung Hannover gesperrt werden. In einer ersten Meldung sprach die Polizei zunächst von zwei Schwerverletzten. Diese Befürchtung bestätigte sich nicht.

Ein Pkw-Fahrer aus dem Kreis Mettmann wurde per Rettungshubschrauber in ein Duisburger Krankenhaus geflogen. Er schwebt nach jetzigem Erkenntnisstand nicht in Lebensgefahr, ist aber schwer verletzt. Der zweite Unfallbeteiligte aus dem Kreis Osterode blieb unverletzt.

Trümmerteile beschädigen weitere PKW

Gegen 10.15 Uhr kam es zu dem Unfall, an dem, nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei, zwei Pkw beteiligt sind. Der Zusammenstoß ereignete sich auf der Überholspur. der Autobahn. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der Mercedes Fahrer aus Mettmann auf der linken von drei Fahrspuren. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf das vorausfahrende Fahrzeug des Osteroders auf. Bei dem Aufprall schleuderte der Fahrer aus Mettmann gegen die Mittelschutzplanke. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den schwer verletzten Mann. Der Pkw des Osteroders kam zirka 100 Meter nach der Anstoßstelle zum Stehen.

Durch verstreute Trümmerteile wurden zwei weitere PKW beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 35.000 Euro. Die Autobahn A 2 in Fahrtrichtung Hannover wurde teilweise voll gesperrt. Am Mittag lief der Verkehr über die rechte Fahrspur und den Beschleunigungsstreifen an der Unfallstelle vorbei. Aufgrund der Sperrung kam es teilweise zu Staus von sieben Kilometern Länge. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Verkehrsfluss der A 31 Richtung Oberhausen.

Kommentare
04.07.2012
13:18
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
von Westwind | #11

Bemerkenswert: alle Kommentare, die sich gegen Raser und deren Sympatisanten richten, wurden gelöscht. Unangepasste Geschwindigkeit, zu geringer...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Kirchhellentag
Bildgalerie
Dorfgemeinschaft
Treppenlauf
Bildgalerie
Tetraeder-Halde
Feuerwehr
Bildgalerie
Brandmeister Anwärter
4. Treck de Bomstamm
Bildgalerie
Full Pull
article
6838046
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
A2 nach Unfall mit einem Schwerverletzten in Höhe Bottrop gesperrt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/a2-nach-unfall-mit-einem-schwerverletzten-in-hoehe-bottrop-gesperrt-id6838046.html
2012-07-03 12:00
Unfall, A 2, Gladbeck, Bottrop, Autobahnpolizei
Bottrop