Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Landtagswahl

Bottrop

13.05.2012 | 13:30 Uhr

Bottrop. Eine erste lokale Erhebung der Wahlbeteiligung zum Stichpunkt 12 Uhr in festgelegten 19 der 99 Bottroper Wahllokalen plus der Briefwahlkonstanten ergibt eine leicht höhere Beteligung gegenüber den letzten Landtagswahlen von 2010.

Diesmal hatten um die Mittagszeit bereits 29,9 Prozent der Bürger (Lokalwähleranteil 18,4 Prozent plus 11,5 Prozent Briefwahlkonstante) gewählt. Im Vergleich liegt der Wert damit 3,2 Prozent über der Zahl von 2010.

Eine Steigerung war allerdings auch zu erwarten, denn bei der letzten Landtagswahl hatte die erste repräsentative Erhebung bereits eine halbe Stunde zuvor, um 11.30 Uhr, stattgefunden. Weil diesmal eine Vergleichbarkeit mit anderen Städten im Ruhrgebiet hergestellt werden soll, die alle um 12 Uhr eine erste Erhebung durchführen, hat sich auch in Bottrop der Zeitpunkt verschoben.

Im Jahr 2010 hatten um 11.30 Uhr hochgerechnet 26,7 Prozent der Wahlberechtigten in Bottrop gewählt (14,7 Prozent Wähler in den Wahllokalen und 12 Prozent Briefwahlpauschale). Am Ende lag die Wahlbeteiligung an der Landtagswahl 2010 in Bottrop bei 60,0 Prozent.



Kommentare
Aus dem Ressort
Sponsoren helfen Stadt aus der Klemme
Finanzen
Konzerne und Firmen übernehmen Kosten der Kommune und fördern den Sport und die Kultur. Doch auch viele Privatleute unterstützten mit ihrem Geld Projekte, die es sonst kaum geben würde. Der Oberbürgermeister machte die Sponsoringliste jetzt öffentlich.
Hier gehören Feuerwehr und Musik zusammen
Feuerwehr
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr besteht seit genau 60 Jahren. Er ist der einzige im Umkreis, der mit der Wehr eine Einheit bildet.
Jahrelang Altmetall von der Kokerei gestohlen
Gericht
Drei Angeklagte sollen über Jahre hinweg Altmetall vom Gelände der Kokerei Prosper gestohlen haben. Auf Bandendiebstahl in 180 Fällen lautet die Anklage. Seit Dienstag müssen sich die mutmaßlichen Täter vor dem Landgericht verantworten.
Noch mehr Potenzial für Veranstaltungen
Interessengemeinschaft
Das Café „Corretto“ von Yüksel Ucak ist während des Aufenthalts des WAZ-Mobils im Quartier gut besucht. Gäste trinken Kaffee, schwatzen und genießen das schöne Wetter. Yüksel Ucak ist aber nicht nur Inhaber, sondern auch im Vorstand der Interessengemeinschaft (IG) Gladbecker Straße.
Gastro-Meile Gladbecker Straße hat Gegner und Fans
WAZ Quartier-Visite
Intensive Diskussionen am WAZ-Mobil an der Gladbecker Straße. Einige Anwohner fühlen sich durch die Kneipengäste gestört. Ein Problem sei der Lärmpegel, ein anderes die Wildpinkler. Andere Bürger genießen dagegen die neuen Ausgehmöglichkeiten in der Stadt.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
27. Motorradrallye
Bildgalerie
Kirchhellen
Feuerwehr-Bottrop
Bildgalerie
Grossübung
Brezelumzug 2014
Bildgalerie
Volksfest
Josef-Terwellen-Platz
Bildgalerie
Brezelfest