Zur Person: Bastian Semm

Bastian Semm machte 1999 in Bochum Abitur und studierte Schauspiel in Leipzig. Danach war er drei Jahre in Basel engagiert und spielte u.a. in Heidelberg und bei den Bad Hersfelder Festspiele.

In „Verbotene Liebe“ ist er freitags um 18.50 Uhr in der ARD zu sehen. Die Störtebeker-Spiele beginnen am 17. Juni.