Zur Person: Barbara Bürk

Barbara Bürk wurde 1965 in Köln geboren, sie studierte Regie an der Theaterakademie in Ulm. Bürk verbindet eine lange Zusammenarbeit mit dem Autor Lutz Hübner, ihre Inszenierung von „Hotel Paraiso“ wurde beim Berliner Theatertreffen 2005 gezeigt.

2009 wurde ihre Inszenierung von Hübners „Geisterfahrer“ zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen. Am Staatsschauspiel Dresden zeigte sie u.a. „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ mit dem in Bochum bestens bekannten Torsten Ranft als Puntila.