Das aktuelle Wetter Bochum 15°C
Thema Festival
Zeltfestival Ruhr 2014
Zeltfestival Ruhr 2014

17 Tage Erlebniswelt versprach das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See. Vom 22. August bis zum 7. September 2014 verwandelte sich das Areal im Städtedreieck Bochum, Witten, Hattingen zum siebten Mal in eine riesige weiße Zeltstadt. Hier finden Sie alle Infos und Fotostrecken zum Festival.

7. Zeltfestival Ruhr freute sich 2014 über 130.000 Gäste
Festival
Bochum/Witten/Hattingen. Die Macher des Zeltfestivals Ruhr ziehen eine zufriedene Bilanz. In diesem Jahr besuchten 130.000 Menschen an 17 Tagen die 41 Veranstaltungen am Kemnader See. Damit gehört die Konzertreihe nach Angaben des Veranstalters zu den besucherstärksten Festival-Top 10 in Deutschland.
Leserinnen lernen entspannten Tatort-Kommissar Thiel kennen
Zeltfestival
Bochum. Der letzte Tag des Zeltfestivals Ruhr bescherte zwei WAZ-Leserinnen ein unvergessliches Treffen: Hinter der Bühne lernten sie den singenden Tatort-Schauspieler Axel Prahl kennen. Derweil ziehen die Festival-Macher eine positive Bilanz.
Ähnliche Themen
Straßen in Bochum - hier finden Sie alle Folgen der Serie
Stadtgeschichte(n)
In der Serie „Bochums Straßen“ stellt die WAZ die Straßen vor, auf denen es Geschichte(n) zu erzählen gibt. Über besondere Menschen, die dort leben, markante Architektur, oder einfach über das spezielle Flair, das es in einigen Winkeln der Stadt gibt. Alle bisher erschienenen Folgen finden Sie hier.
Fotos und Videos
Festival-Abschluss mit den "Broilers"
Bildgalerie
Zeltfestival
Nora Tschirner und Symphoniker im Duett
Bildgalerie
Fest in der City
Simple Minds mit treuen Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Unheilig begeistert das Publikum
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Themen von A-Z
Was Sie über Bochum wissen müssen
Stadtinfo Bochum

Auf den Stadtinfoseiten für Bochum zeigen wir Ihnen die verschiedenen Seiten Bochums, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um Bochum.

„WAZ öffnet Pforten“ in Bochum - hier finden Sie alle Folgen
Aktion
Im Rahmen der Aktion „WAZ öffnet Pforten“ lässt die Redaktion ihre Leser hinter die Kulissen blicken. Ob intime Einblicke in den Polizeigewahrsam mit seinen 17 Zellen im Präsidium oder hinter die Werkstore von Thyssen-Krupp und Outokumpu. Alle Folgen von „WAZ öffnet Pforten“ haben wir gebündelt.
Nachrichten zum Thema
Goosen überzeugt bei Heimspiel in Bochum mit Klassiker-Mix
Zeltfestival
Bochum. Der Mann mit Mutterwitz füllt beim Zeltfestival locker das Sparkassenzelt. Mit jährlich ausgereifterem mimischen und schauspielerischen Können lässt Frank Goosen seine Helden des Alltags lebendig werden. Ein neues Buch ist in Arbeit. Darin geht es um (Sch)Leckmuscheln.
„So“ ist er, der Sachse
Zeltfestival
Kemnader See. Comedian Olaf Schubert bringt die Besucher beim Zeltfestival Ruhr mit seiner ganz eigenen Mischung der Komik zum Lachen. Am Ende gab es „sitting ovations“.
Simple Minds rocken Wittener Zeltfestival
Konzert
Witten. Eine der größten Rockbands der Achtziger und Neunziger gab jetzt ihre Visitenkarte bei dem an diesem Wochenende zuende gehenden Zeltfestival Ruhr ab: die Simple Minds. Zwei technisch bedingte Zwangspausen erwiesen sich allerdings vorübergehend als echter Stimmungskiller.
WAZ-Gewinnerinnen lernen Unheilig-Sänger Der Graf kennen
Musik
Bochum. Emotionale Momente vor dem Unheilig-Konzert beim Zeltfestival Ruhr: Zwei Leserinnen konnten den charismatischen Sänger Der Graf persönlich kennenlernen. Beide verbinden schmerzhafte Erfahrungen mit seinen Liedern.
Beim Zeltfestival Ruhr ist um Punkt 22 Uhr Schluss
Zapfenstreich
Witten. Einige Zuschauer ärgern sich, weil die Konzerte beim Zeltfestival Ruhr überpünktlich enden. Und das, obwohl manche Band gerne noch etwas länger gespielt hätte. Sowohl Veranstalter als auch die Stadt Witten betonen jedoch den Anwohnerschutz – selbst am Kemnader Stausee.
Spezial
Vor 30 Jahren kam Grönemeyers „4630“ in die Plattenläden
WAZ-Themenwoche
Zeitzeugen erinnern sich an die Zeit vor 30 Jahren, als Herbert Grönemeyers „4630 Bochum“ in die Plattenläden kam. Bei ALRO in der Bochumer City stand die Langrille im Schaufenster und war ein echter Verkaufschlager. Erst wachsen musste die Liebe ausgerechnet zu dieser Platte bei DJ Mike Litt.
700 fünfte Strophen für Grönemeyers „Bochum“ - eine Auswahl
Aktion
Die Resonanz ist überwältigend. 561 Grönemeyer- und Bochum-Fans haben mitgemacht und einen Vorschlag für eine fünfte Strophe von Herbies Stadthymne eingereicht. Aus 700 Beiträgen haben wir 33 für eine erste Vorauswahl genommen. Die Entscheidung war nicht leicht. Die Güte vieler Werke ist exzellent.
Grönemeyers Stadthymne wird auch nach 30 Jahren zelebriert
Themenwoche
Vor 30 Jahren erschien Grönemeyers „4630 Bochum“. Der Eröffnungssong des Albums ist längst die inoffizielle Stadthyme. Ob im Stadion, in Clubs und Diskotheken oder daheim im Partykeller: „Bochum“ wird in Bochum zelebriert.
Mit „4630 Bochum“ wurde Grönemeyer vor 30 Jahren ein Großer
WAZ-Themenwoche
Vor 30 Jahren begründete die Langspielplatte „4630 Bochum“ die Karriere von Herbert Grönemeyer. Anlass für die WAZ, in einer Themenwoche über die Kult-LP und die Stadthymne „Bochum“ zu berichten. In der ersten Folge lesen Sie, wie in Grönemeyers Karriere alles begann.
Warum Herbert Grönemeyer sein Bochum immer noch innig liebt
Interview
Herbert Grönemeyer spricht im Interview über seine Anfänge als Sänger, das Album „4630 Bochum“, das vor genau 30 Jahren erschien, und das erste große Konzert in der Zeche. Sein Lied „Bochum“ versteht der populäre Sänger als „Liebeserklärung an die Stadt und ihre Menschen“.
30 Jahre danach - Faktencheck zur Stadthymne „Bochum 1984“
Themenwoche
Der Faktencheck: Wie steht es nach 30 Jahren um die in Herbert Grönemeyers Stadthymne „Bochum“ gemachten Aussagen über unsere Stadt? Erste Erkenntnis: Erstaunlich vieles in der „Blume im Revier“ ist immer noch aktuell. Und selbst der VfL macht wieder seine Gegner nass.
Nachrichten zum Thema
Wittener Bap-Konzert wie ein Märchen aus 1001 Nacht
Zeltfestival
Witten. Das „Unplugged-Konzert“ von Bap begeistert rund 3000 Gäste beim Zeltfestival Ruhr. Hits, die „Lieschen Müller“ kennt, fehlten zwar nicht, kamen aber ganz anders daher. Es gab sogar eine Bauchtanz-Einlage. Um Punkt 22 Uhr „zieht Bap den Stecker“.
Simple Minds geben sich beim Zeltfestival die Ehre
Kultur-Ausblick
Bochum. Das Schauspielhaus eröffnet am 20. September mit Tschechows „Onkel Wanja“, die Bochumer Symphoniker warten am 4./5. September mit Haydn, Lutoslawski und Beethoven-Kompositionen auf. Und beim Zeltfestival am Kemnader See geben sich die 80er-Dinos Simple Minds die Ehre.
Engelke und Willemsen präsentieren ihre Lieblingslieder
Zeltfestival
Hattingen. Was hören Anke Engelke und Roger Willemsen für Musik? Auf dem Zeltfestival Ruhr stellten der Comedy-Star und der Publizist ihre Favoriten vor.
Spezial
Das sind die zehn höchsten Häuser von Bochum
Bochums Top Ten
Von den Studentenwohnheimen nahe der Uni bis zum Funkturm in Grumme: Bochum verfügt über eine Reihe großer Gebäude. Doch was sind die höchsten Häuser zwischen Hofstede und Stiepel? Unsere Übersicht über Bochums Top Ten hält selbst für ausgewiesene Bochum-Kenner einige Überraschungen parat.
Schlagfertig, rau, herzlich - So sind "Menschen im Revier"
Foto-Blog
"Menschen im Revier" heißt unser neues Foto-Blog: Weil Menschen neugierig machen, gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Unsere Begegnungen zeigen wir auf der Seite menschenimrevier.de .
Die Hochschulen in Bochum
WAZ-Serie
Ob Gesundheitswissenschaften oder Geotechnik, ob Maschinenbau oder Geisteswissenschaften: Die Hochschullandschaft in Bochum ist vielfältig und bietet viele Wahlmöglichkeiten. Die WAZ hat die Hochschulen in Bochum in den Blickpunkt einer Serie gestellt.
Fußgänger in Bochum von Auto erfasst - Krankenhaus
Unfall
Bochum. Ein 49-jähriger Fußgänger ist im Bochumer Stadtteil Weitmar von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der 49-Jährige war vor dem Unfall an wartenden Autos vorbei gelaufen.
Kunst
Bochum. Kofferpacken ist für den Maler Zarko Radic angesagt. Aber es gehen nicht nur Jackett, Hosen & Schuhe auf die Reise, sondern – das vor allem – seine Bilder. Denn am Samstag 4. Oktober steht bereits die Ausstellungseröffnung an: in der Berliner „Galerie Kunst am Gendarmenmarkt“.
Stauende
Bochum/Dortmund. Ein 64-jähriger Bochumer hat auf seinem Motorrad auf der A 40 in Höhe Dortmund ein Stauende zu spät gesehen. Beim Bremsversuch stürzte er, rutschte rund 100 Meter über die Fahrbahn, prallte in einen BMW und wurde über die Böschung geschleudert. Das Kennzeichen an seiner Maschine war gefälscht.
Tote Hosen werden mit jüdischer Auszeichnung geehrt
Rockband
Düsseldorf. Seit Jahrzehnten kämpfen die Toten Hosen gegen Rechtsextremismus, dafür wird die Band nun mit einer hohen Auszeichnung geehrt. Die jüdische Gemeinde ihrer Heimatstadt Düsseldorf verleiht den Rockern am Mittwochabend die Josef-Neuberger-Medaille, die auch schon Angela Merkel und Johannes Rau tragen.