Werner Treff zurrt Termine für 2015 fest

Werne..  Rückblick auf den Werner Weihnachtsmarkt und den Begehbaren Adventskalender 2014 – Ausblicke auf 2015: bei der ersten Zusammenkunft des Werner Treffs standen die Termine im Vordergrund. Rund 20 lokale Akteure von etwa ebenso vielen Vereinen und Organisationen aus dem Stadtteil kamen zusammen und berieten über gemeinsame Aktivitäten.

Sprecherin Annemarie Seifert ließ zunächst den Weihnachtsmarkt Revue passieren. Fazit: „Gut gelaufen, aber verbesserungswürdig durch mehr Aktivitäten örtlicher Vereine.“ Und: Die Konzentration auf einen Tag ist besser. Der Termin für 2015 steht auch schon fest: Samstag, 28. November, Rewe-Parkplatz.

Christiane Dost von der Pfarr-Caritas berichtete zum Begehbaren Kalender: „Er verlief Dank zahlreicher Hilfe sehr erfolgreich.“ Einnahmen: 1790 Euro. Knapp 900 Euro davon nutzen die örtlichen Grundschulen schon jetzt für bedürftige Kinder.

Die weiteren derzeitigen Aktivitäten für 2015 sind eine Putzaktion in Zusammenarbeit mit der Amtmann-Kreyenfeld-Schule und der Von-Waldthausen-Schule Ende Mai sowie „Die Vereine stellen sich vor“ am Samstag, 15. August, auf dem Werner Markt.

Der Werner Treff trifft sich wieder am Mittwoch, 15. April, um 19 Uhr. Ort: Gaststätte Bei Franco, Wittekindstraße 89. Ein Thema wird dann der Stadtumbau Ost für Werne und Alter Bahnhof Langendreer sein. Der Werner Treff ruft alle Werner dazu auf, an der Online-Umfrage teilzunehmen, um per Fragebogen eigene Ideen einzubringen. Abgabefrist ist der 7. April.