WAZ-Verbrauchercheck: Noch bis Samstag bewerben

Im  Vorjahr checkte Uta Wippermann-Wegener (li.) das Kinderzimmer von Familie Marquardt. Jetzt lässt sie einen Balkon erblühen und füllt eine Schultüte.
Im Vorjahr checkte Uta Wippermann-Wegener (li.) das Kinderzimmer von Familie Marquardt. Jetzt lässt sie einen Balkon erblühen und füllt eine Schultüte.
Foto: WAZ FotoPool / Ingo Otto
Was wir bereits wissen
Noch bis Samstag, 11. April, sind Bewerbungen für den WAZ-Verbrauchercheck möglich. Die zweite Staffel der Verbraucherreihe startet Ende des Monats.

Bochum.. Noch bis zum Wochenende haben Leserinnen und Leser die Möglichkeit, sich für den WAZ-Verbrauchercheck zu bewerben.

Wie berichtet, startet in diesem Monat die zweite Staffel unserer Verbraucherserie. Wie im Vorjahr kommen Experten der Verbraucherzentrale ins Haus, um kostenlos zu prüfen, zu beraten und zu informieren. Wer dabei ist, spart bares Geld und schont Natur und Umwelt.

Bis zu den Sommerferien gibt es die ersten vier Termine:
Wir lassen Ihren Balkon erblühen: Verbraucherberaterin Uta Wippermann-Wegener bepflanzt Ihr kleines Stück Grün auf Balkon oder Terrasse und hält nützliche Tipps bereit, wie Pflanzen und Gemüse naturnah und umweltverträglich gedeihen (Aktionszeitraum: 27. bis 30. April).
Wir bewahren Sie vor Notdienst-Abzocke: Nicht nur eine zugefallene Tür kann teuer werden, wenn Kunden auf unseriöse Notdienst-Anbieter hereinfallen. Rafael Lech schaut sich Ihre Rechnung an und weiß, was im Falle eines Falles zu tun ist (Aktionszeitraum: 18. bis 22. Mai).
Wir prüfen Ihre Telefonrechnung: Klagen über überhöhte Telefonkosten zählen zu den Dauerbrennern bei der Verbraucherberatung – egal ob Mobilfunk oder Festnetz. Ursula Bömelburg checkt Ihre Abrechnungen und gibt Rechtsauskunft (Aktionszeitraum: 1. bis 5. Juni).
Wir packen Ihre Schultüte: 2400 ABC-Schützen gehen ab August in die Schule. Uta Wippermann-Wegener packt mit den Eltern die Schultüte und -tasche eines I-Männchens. Dabei stehen die Ernährung und der Naturschutz im Mittelpunkt (Aktionszeitraum: 15. bis 19. Juni).

Einsendeschluss ist am 11. April

Schreiben Sie (bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer) an die WAZ-Redaktion, Huestraße 25, 44787 Bochum; E-Mail: j.stahl@waz.de, Stichwort Verbrauchercheck, und bewerben Sie sich für einen oder mehrere Hausbesuche. Teilen Sie uns dabei bitte auch mit, warum Sie die Experten in Ihrer Wohnung begrüßen wollen. Einsendeschluss: 11. April.