WAZ setzt Medizinforen mit Kliniken in diesem Jahr fort

Erfolgsformat: Die WAZ setzt ihre Medizinforen (hier im Knappschaftskrankenhaus Langendreer) in diesem Jahr fort.
Erfolgsformat: Die WAZ setzt ihre Medizinforen (hier im Knappschaftskrankenhaus Langendreer) in diesem Jahr fort.
Foto: WAZ FotoPool / Ingo Otto
Was wir bereits wissen
Die WAZ setzt ihre erfolgreichen Medizinforen in Bochum mit heimischen Kliniken fort. In diesem Jahr gibt es insgesamt sechs Termine.

Bochum.. Ihre Gesundheit ist unser Thema: Regelmäßig ausgebucht sind die Medizinforen, die die WAZ mit heimischen Kliniken veranstaltet. In diesem Jahr werden die Erfolgsformate fortgesetzt. Erneut erhalten unsere Leserinnen und Leser von erfahrenen Ärzten wichtige Tipps rund um Gesundheit und Wohlergehen – und das wie immer kostenlos.

Das WAZ-Nachtforum Medizin im Knappschaftskrankenhaus Langendreer hält wieder vier Termine (jeweils donnerstags um 19 Uhr) bereit. Unsere Themen 2015:
– Interdisziplinäre Schlaganfallbehandlung am 19. März (Partner ist das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Neuradiologie und Nuklearmedizin);
– Laser und Licht für mehr Sehkraft am 18. Juni (Augenklinik);
– Trauma und Alter am 17. September (Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie);
– Leisten-, Narben-, Nabelbruch am 26. November (Chirurgische Klinik).

Zusätzlich zu den Vorträgen berichtet ein Patient im Gespräch mit dem behandelnden Arzt über seine Erfahrungen. Die WAZ stellt ihn zuvor in einem eigenen Beitrag vor.

Fortgeführt wird auch der WAZ-Medizindialog mit dem LWL-Universitätsklinikum. Mit Direktor Prof. Juckel hat sich unsere Zeitung auf zwei Themen (dienstags, 19 Uhr, im St. Josef-Hörsaalzentrum) verständigt:
– Fettleibigkeit am 3. März;
– Trauma am 27. Oktober.

Ihre WAZ informiert rechtzeitig und ausführlich über die Medizinforen und den Anmeldestart. Gesundheit ist auch darüber hinaus ein Schwerpunkt: sowohl in Berichten und Interviews als auch bei Telefonsprechstunden, zum Auftakt am 4. Februar zum neuen Pflegestärkungsgesetz. Bleiben Sie gesund!