WAZ-Bericht holt uraltes VfL Bochum-Foto wieder ans Licht

Erwin Steden (li., mit Knickerbockern) mit den VfL-Jugendspielern im Zeltlager an der „Egge-Klause“ in Wetter an der Ruhr im Jahr 1955.
Erwin Steden (li., mit Knickerbockern) mit den VfL-Jugendspielern im Zeltlager an der „Egge-Klause“ in Wetter an der Ruhr im Jahr 1955.
Foto: Privat
Was wir bereits wissen
VfL-Urgestein Erwin Steden ist durch einen WAZ-Bericht an ein Zeltlager erinnert worden, das er 1955 mit 29 VfL-Nachwuchskickern durchgeführt hatte.

Bochum.. Der am Freitag in der Bochumer WAZ-Lokalausgabe gedruckte Bericht über die „Egge-Klause“ hat bei VfL-Urgestein und WAZ-Leser Erwin Steden große Freude ausgelöst. Die „Egge-Klause“ ist ein von den „Naturfreunden Deutschland“, Ortsgruppe Bochum-Mitte, betriebenes Jugend- und Ferienheim in einem stillen und wunderschönen Waldgebiet in Wetter an der Ruhr. Als der heute 81 Jahre alte Steden den Artikel las, erinnerte er sich an das Jahr 1955. Da war das bewirtschaftete Haus gerade mal zwei Jahre alt und Steden noch ein blutjunger Mann.

Er war damals als Übungsleiter des VfL Bochum mit 29 Nachwuchs-Fußballern zu Gast in der „Egge-Klause“. Die zwölf bis 15 Jahre alten Sportler aus Bochum hatten auf der Wiese neben der „Egge-Klause“ ein Zeltlager aufgebaut, in dem sie sich zehn Tage lang aufhielten und eine Menge in der weitläufigen Natur dort unternahmen. Damals hatte der VfL lediglich vier Jugend-Mannschaften gehabt.

Einige Zeltlager-Teilnehmer spielten später in der ersten VfL-Mannschaft

Steden erinnert sich, dass damals die beiden Zelte eigentlich nicht für die große Anzahl der Jugendlichen ausgereicht hätten. Da hätte man sich – scherzt er bildlich – nicht auf den Rücken legen können, sondern nur auf die Seite.

Unter den Teilnehmern waren auch Fußballer, die es damals später bis in die erste Mannschaft des VfL Bochum geschafft hatten. Zum Beispiel Gerd Wiesemes und Richard Will, die beide in der Oberliga spielten, der damals noch höchsten deutschen Fußballiga.

Steden war früher beim VfL Bochum Jugendleiter, Stadionsprecher und Vorstandsmitglied.