Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Kemnader See

Von Drachenbooten und Rennseglern

18.05.2012 | 18:00 Uhr
Von Drachenbooten und Rennseglern
Foto: Stefan Arend

Hattingen.  Mit dem Tag des Wassersports wurde an Christi Himmelfahrt die Saison am Kemnader See eröffnet.

Einmal die Paddel in die Luft gestreckt, dann geht es los. Kaum hörbar gibt es Signale, trotzdem stechen alle 16 Frauen synchron ins Wasser. Das Drachenboot, angetrieben von gehörlosen Frauen, war die neue Attraktion beim Tag des Wassersports auf dem Kemnader See .

Zum ersten Mal präsentierte der Polizeisportverein Ruhr die langen Boote. „Wir gehören damit zu der internationalen „Pinkpaddler-Bewegung“, erklärte Frank Plewka. „Wir bieten diesen Sport speziell brustkrebskranken Frauen an“, so Plewka, „und wir haben eine Gehörlosen-Gruppe.“

Auch die bewährten Angebote der Wassersportschule Kemnade kamen gut an: Radeln auf dem Wasser, Rettungsübungen der DLRG, die Taufe eines Rennseglers und das Sprintrennen der Kanuten. „Eigentlich ist es kein Wassersport, sondern die Folge einer schweren Infektionskrankheit“, fand Theo Lenhoff, seines Zeichens Segellehrer.

Zusammen mit Interessierten hisste er die Segel zur Probefahrt und warf Ihnen dabei Seglerlatein an den Kopf. „Die Segel für die neue Saison sind gesetzt“, befand Gaby Seidel von der Wassersportschule.

Lutz Thomala



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Firma mit dem perfekten Zusatzprodukt
Mittelstandserie
Rent-a-guide ist ein Buchungsportal für Urlaubsaktivitäten. Vor vier Jahren klein angefangen, hat das Start-up-Unternehmen heute 5500 Guides und 16 000 Touren in 110 Ländern der Erde im Angebot. Die Ausstattung des Chef-Büros bildet einen herrlichen Kontrast zum modernen Produktangebot.
Bei den Bochumer Symphonikern schauen alle auf den Solisten
Musik
Mit dem Solo-Violinisten Raphael Christ in der Rolle des Orchesterleiters beginnt eine neue interessante Reihe der Bochumer Symphoniker: Sonntags heißt es fortan fünf Mal: „play and conduct“.
Die Horrorzentrale von Querenburg
Halloween
Familie Hartings verwandelt sich an Halloween in „die Schlotters“ und lädt zur Familienzusammenkunft ein. Grausige Gestalten wie Vampire, Zombies, Leichen, Geister und lebende Mumien bevölkern das Haus und bringen entsetzliche Speisen mit. Architektin im Dekofieber richtet Gruselparty detailverliebt...
In Altenbochum entsteht neues Haus der Generationen
Mehrgenerationenhaus
Die frühere Montessori-Schule in Altenbochum wird zu einem Haus der Generationen umgebaut. Vor allem für junge Familie ist dort noch – auch bezahlbarer – Platz. Nach einem Jahr Bauzeit soll an der Liebfrauenstraße neues Leben einziehen – gerne mit Kindern. Noch sind Wohnungen zu haben
Ein Tag zu spät gemeldet: Knappschaft streicht Krankengeld
Kankenkasse
Ein 58-jähriger Bochumer hat die Knappschaft verklagt. Die Kasse hat ihm gekündigt und die weitere Zahlung des Krankengeldes gestoppt. Grund: Der Riemker hat seine AU-Bescheinigung einen Tag zu spät verlängern lassen.
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Messe Handmade
Video
Video