Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Bochum

Vollsperrung in Gerthe

20.04.2009 | 08:15 Uhr

Vom heutigen Montag, 20. April, bis Samstag, 25. April, wird an der Kreuzung Lothringer-/Hans-Sachs-Straße ein Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) erstellt.

Da nicht nur Markierungs- und Beschilderungsarbeiten anfallen, sondern auch bauliche Voraussetzung geschaffen werden müssen, wird die Lothringer- bzw. die Hans-Sachs-Straße im Einmündungsbereich der Fußgängerzone für den Fahrzeugverkehr ab heute (20. April), etwa ab 8 Uhr, bis Freitag (25. April), etwa bis 15 Uhr, voll gesperrt.

Mit Hinweistafeln wird großräumig auf die Sperrung aufmerksam gemacht. Eine Umleitung wird in beiden Richtungen über die Schürbankstraße und den Castroper Hellweg ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelung im fußläufigen Bereich der Lothringer Straße wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben.

Zur Hilfestellung bei Rangierfahrten des Lieferverkehrs im Bereich der Fußgängerzone werden vormittags Mitarbeiter der Verkehrswacht Bochum vor Ort sein.



Kommentare
Aus dem Ressort
Auf den Abi-Stress folgt Arbeit und Entspannung in Kanada
Travel & Work
„Turbo-Abi“ – das bedeutet Stress für viele Schüler. Beim ständigen Pauken bleibt nur wenig Zeit für Hobbys und Freunde. Einige entscheiden sich nach dem Abitur ins Ausland zu gehen. Auch Clara Brosch, Abiturientin aus Gerthe. Sie ist jetzt für ein Jahr in den Westen Kanadas aufgebrochen.
Zahl der Lehrlinge in Bochum sinkt
Ausbildung
Viele Betriebe freuen sich über di e„hohe Lernbereitschaft und Teamfähigkeit“ ihrer neuen Lehrlinge.Immer öfter fällt Unternehmen aber auch auf, dass Bewerbern es an Grundfertigkeiten etwa in Deutsch und Mathematik. Um Azubis zu gewinnen, werben Firmen längst auf vielen Kanälen.
Johanna Honischs Kunst wohnt ein Geheimnis inne
Kultur
Zu interessanten Entdeckungen lädt die neue Ausstellung „Sonnenanbeter“ in der Galerie Januar in Langendreer ein. Zu sehen sind Arbeiten von Johanna Honisch (*1984). Sie bewegen sich zwischen grafischer und Objektkunst und sind nicht auf Anhieb zugänglich.
Das Leid Sterbender lindern
Hospizkultur
Hospizmitarbeiter, Pflegende und Ehrenamtliche trafen sich im Bochumer Ruhrcongress, um gemeinsam für eine bessere pflegerische Versorgung Schwerstkranker und Sterbender einzutreten. Eine gemeinsame Initiative mit dem Gesundheitsministerium will die Pflegeumstände am Lebensende verbessern.
Prozess um Kuttenverbot - Bandidos fürchten um Identität
Rocker
Die Kutte mit Vereinsemblem ist für die Bandidos von herausragender Bedeutung. Das wurde am Dienstag zum Auftakt des Prozesses gegen zwei Bandidos in Bochum deutlich. Sie sind angeklagt, weil sie ihre Kutte mit Vereinsemblem gezeigt hatten. Der Ausgang des Verfahrens ist für die Bandidos von großer...
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Messe Handmade
Video
Video