Das aktuelle Wetter Bochum 17°C
Polizei

Vier Bewohner nach Brand mit Drehleiter gerettet

19.02.2010 | 10:46 Uhr

Bochum. Wegen eines Feuers mussten Freitagnacht vier Bewohner eines Studentenwohnheims am Werner Hellweg in Laer mit einer Drehleiter gerettet werden. Alle blieben unverletzt.

Laut Polizei war um 4.25 Uhr im Flur abgelegter Sperrmüll in Flammen aufgegangen. Es entwickelte sich starker Rauch.  Die Feuer konnte den Brand schnell löschen. Der Grund für den Ausbruch des Feuers steht derzeit noch nicht fest. Die Brandermittler des Bochumer Kriminalkommissariats 11 haben die Ermittlungen aufgenommen.

B.Ki.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Von Kirchenkunst bis Industrieanstrich
Mittelstandserie
Die Mohr-Malerwerkstätten haben sich in 92 Jahren eine breite handwerklicheKompetenz erarbeitet. An vielen Stellen sind ihre Spuren sichtbar.
Kreuze purzeln aus Gebetbüchern heraus
Ausstellung
Bochumer Tage für neue Musik beginnen am Montag, 25. Mai, in der Melanchthonkirche. Sehenswerte Ausstellung der Künstlerin Ruth Biersbach.
Die älteste evangelische Kirche der Innenstadt
Historisch
Im Gegensatz zu anderen Gotteshäusern ist die von der lutherischen Gemeinde erbaute evangelische Pauluskirche nicht nach Osten und damit Jerusalem...
Radclub in Bochum kämpft für die Fahrradrevolution
Fahrrad
ADFC setzt sich für mehr Radwege ein. Vieles ist erreicht, noch mehr zu erreichen. Clubchef Kuliga sagt: Mentalität der Politik muss geändert werden.
Bewerber Nummer zehn für das OB-Amt in Bochum steht fest
Wahlen
Zehn Bewerber werden bei der Wahl des nächsten Oberbürgermeisters im September antreten. Arzt Markus Zarske will vor allem die Finanzen konsolidieren.
Fotos und Videos
Am Krähennocken
Bildgalerie
Straßen in Bochum
article
2613631
Vier Bewohner nach Brand mit Drehleiter gerettet
Vier Bewohner nach Brand mit Drehleiter gerettet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-bewohner-nach-brand-mit-drehleiter-gerettet-id2613631.html
2010-02-19 10:46
Bochum