Das aktuelle Wetter Bochum 0°C
Polizei

Vier Bewohner nach Brand mit Drehleiter gerettet

19.02.2010 | 10:46 Uhr
Funktionen

Bochum. Wegen eines Feuers mussten Freitagnacht vier Bewohner eines Studentenwohnheims am Werner Hellweg in Laer mit einer Drehleiter gerettet werden. Alle blieben unverletzt.

Laut Polizei war um 4.25 Uhr im Flur abgelegter Sperrmüll in Flammen aufgegangen. Es entwickelte sich starker Rauch.  Die Feuer konnte den Brand schnell löschen. Der Grund für den Ausbruch des Feuers steht derzeit noch nicht fest. Die Brandermittler des Bochumer Kriminalkommissariats 11 haben die Ermittlungen aufgenommen.

B.Ki.

Kommentare
Aus dem Ressort
Multikultureller Schwimmkurs liegt auf einer Wellenlänge
Völkerverständigung
Beim Erwachsenenschwimmkurs der DLRG im Südbad kommen Teilnehmer unterschiedlichster Nationen wunderbar miteinander aus.
Für die Pflege daheim gibt es für Familien jetzt mehr Geld
Pflege
Das neue Pflegestärkungsgesetz erntet bei Wohlfahrtsverbänden und pflegenden Angehörigen in Bochum gleichermaßen große Zustimmung.
Kaufhaus Kortum bleibt unvergessen
Bochumhistorisch
Viele Bochumer verbinden mit „Kortum“ unvergessliche Einkaufserlebnisse in der Kindheit.
„Menue Karussell“ bietet erstmals auch vegetarische Küche
Gastronomie
Im Februar und März dreht sich in Bochum wieder das „Menue Karussell“. Erstmals tischen die teilnehmenden Lokale auch vegetarische Gerichte auf.
Opel verschenkt Autos an Theater und Wohlfahrtsverband
Spende
Je ein Zafira geht an Theater Total und den Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die Organisationen freuen sich über die zusätzliche Hilfe auf Rädern.
Fotos und Videos
Bochum sammelt Bochum
Bildgalerie
Pannini-Tauschbörse
Gräfin-Imma-Straße
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Girondelle
Bildgalerie
Straßen in Bochum
article
2613631
Vier Bewohner nach Brand mit Drehleiter gerettet
Vier Bewohner nach Brand mit Drehleiter gerettet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-bewohner-nach-brand-mit-drehleiter-gerettet-id2613631.html
2010-02-19 10:46
Bochum