Das aktuelle Wetter Bochum 15°C
Feuerwehr

Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt

14.11.2012 | 10:41 Uhr
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
Foto: Guenter Blaszczyk

Bochum.   Bei einem Brand in einer Gaststätte am Ostring in Bochum, nahe Hauptbahnhof, sind am Mittwochmorgen drei Bewohner durch Rauchgas zu Schaden gekommen. Ein Passant meldete, laut Feuerwehr, gegen 6.40 Uhr das Feuer.

Bei einem Brand am frühen Mittwochmorgen in einer Gaststätte am Ostring sind drei Bewohner aus darüber liegenden Wohnungen durch Brandrauch leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Laut Feuerwehr hatte ein Passant gegen 6.40 Uhr das Feuer unweit des Hauptbahnhofs gemeldet. Als der Löschzug der Innenstadtwache eintraf, drang aus mehreren Fenstern der Gaststätte im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses dichter Brandrauch. In den Wohnungen darüber befanden sich noch mehrere Menschen. Vier wurden durch die Feuerwehr gerettet. Drei weitere konnten in ihren unverrauchten Wohnungen verbleiben und das Gebäude nach Ende der Löscharbeiten verlassen.

Flammen wurden schnell abgelöscht

Parallel zur Menschenrettung wurde das Feuer gelöscht. Durch zwei Türen drangen die Einsatzkräfte ins Lokal. Geschützt durch Atemschutzgeräte entdeckten sie die Brandstelle: sie lag im Bereich der Theke. Dort war ein Ascheeimer in Brand geraten. Mit zwei Strahlrohren wurden die Flammen schnell abgelöscht.

Anschließend wurde das Lokal mit Hochleistungslüftern vom Brandrauch befreit. Die Aufräumarbeiten zogen sich bis 9.45 Uhr hin. Die Stadtwerke schalteten das Haus stromlos. Die Wohnungen blieben alle vom Brandrauch verschont.

Die Kripo geht von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Im Einsatz waren 40 Kräfte der Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Löscheinheiten Bochum-Mitte und Altenbochum/Laer der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Während der Löscharbeiten musste der Ostring in Richtung Südring gesperrt werden.

Redaktion

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Neues Projekt: Mit Zauberkraft gegen Demenz
Senioren
Ein neues Theaterprojekt nutzt die Mittel der Zauberei und des Schauspiels, um demente Bewohner in Altenheimen zu unterhalten und anzuregen.
Die IHK muss wieder mehr Gehör finden
WAZ-Interview
Im WAZ-Interview: der neue Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet, Eric Weik, und Präsident Jürgen Fiege. „Die...
Im Mordprozess steht eine Exhumierung im Raum
Gericht
Im Mordprozess gegen einen Bochumer (39), der ein Mädchen getötet haben soll, steht eine Exhumierung im Raum. Das hat der Verteidiger beantragt.
Bilder dokumentieren den Abschied vom Pütt
Bergbau-Fotos
Ausstellung im Bochumer Bergbaumuseum: Für „Keine Kohle mehr“ setzten die Fotografen Stelzmann und Ussler ehemalige Bergleute auf ihren einstigen...
Osterkirmes soll zum Nostalgie-Rummel werden
Jahrmarkt
Die Bochumer Osterkirmes soll sich zum Nostalgie-Jahrmarkt wandeln. Das sieht ein neues Konzept der Bochum Marketing GmbH vor.
Fotos und Videos
Bochumer Hochschulball
Bildgalerie
Hochschulball
Weisse Bescheid - Was ist die Hucke?
Video
Ruhrgebietssprache
article
7291402
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-bewohner-bei-brand-in-einer-gaststaette-verletzt-id7291402.html
2012-11-14 10:41
Feuer, Gaststätte, Bochum, Bewohner,
Bochum