Das aktuelle Wetter Bochum 5°C
Feuerwehr

Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt

14.11.2012 | 10:41 Uhr
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
Foto: Guenter Blaszczyk

Bochum.   Bei einem Brand in einer Gaststätte am Ostring in Bochum, nahe Hauptbahnhof, sind am Mittwochmorgen drei Bewohner durch Rauchgas zu Schaden gekommen. Ein Passant meldete, laut Feuerwehr, gegen 6.40 Uhr das Feuer.

Bei einem Brand am frühen Mittwochmorgen in einer Gaststätte am Ostring sind drei Bewohner aus darüber liegenden Wohnungen durch Brandrauch leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Laut Feuerwehr hatte ein Passant gegen 6.40 Uhr das Feuer unweit des Hauptbahnhofs gemeldet. Als der Löschzug der Innenstadtwache eintraf, drang aus mehreren Fenstern der Gaststätte im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses dichter Brandrauch. In den Wohnungen darüber befanden sich noch mehrere Menschen. Vier wurden durch die Feuerwehr gerettet. Drei weitere konnten in ihren unverrauchten Wohnungen verbleiben und das Gebäude nach Ende der Löscharbeiten verlassen.

Flammen wurden schnell abgelöscht

Parallel zur Menschenrettung wurde das Feuer gelöscht. Durch zwei Türen drangen die Einsatzkräfte ins Lokal. Geschützt durch Atemschutzgeräte entdeckten sie die Brandstelle: sie lag im Bereich der Theke. Dort war ein Ascheeimer in Brand geraten. Mit zwei Strahlrohren wurden die Flammen schnell abgelöscht.

Anschließend wurde das Lokal mit Hochleistungslüftern vom Brandrauch befreit. Die Aufräumarbeiten zogen sich bis 9.45 Uhr hin. Die Stadtwerke schalteten das Haus stromlos. Die Wohnungen blieben alle vom Brandrauch verschont.

Die Kripo geht von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Im Einsatz waren 40 Kräfte der Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Löscheinheiten Bochum-Mitte und Altenbochum/Laer der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Während der Löscharbeiten musste der Ostring in Richtung Südring gesperrt werden.

Redaktion

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Volles Programm in dieser Saison am Kemnader See
Naherholung
Volles Programm am Kemnader See: Nach der - verregneten - Saisoneröffnung stehen bis Herbst zahlreiche Veranstaltungen bevor.
Kein Geld für die Reparatur des Chinesischen Gartens der RUB
Vandalismus
Unbekannte haben einen Schaden in fünfstelliger Höhe angerichtet. Das Problem: der Garten wurde gerade erst aufwändig auf Vordermann gebracht.
Nachhaltigkeit für Verbraucher immer wichtiger
„Heldenmarkt“
Immer mehr Verbraucher achten auf nachhaltige Produkte. Das dokumentierte die „Heldenmarkt“-Messe am Wochenende in der Bochumer Jahrhunderthalle.
Kreativ-Kurse laden Kinder zum Mitmachen ein
Osterferien
Das Kunstmuseum und das Museum Situation Kunst in Weitmar bieten in den Osterferien zahlreiche Kennenlern-Angebote für Kinder ab 6 Jahren.
Bochumer Einkaufsgemeinschaft kommt ohne Supermarkt aus
Nachhaltigkeit
Die Mei-Coop bestellt ihre Lebensmittel beim Erzeuger oder Großhändler. Sie wurde von der Fahrradguerilla in einem besetzten Haus in Hamme initiiert.
Fotos und Videos
Freigrafendamm
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Neulingschule siegt bei DLRG-Schwimmen
Bildgalerie
Schwimmpokal
Weisse Bescheid - Was bedeutet Hallas?
Video
Ruhrgebietssprache
Werner Wahnsinn
Bildgalerie
Benefiz-Konzert
article
7291402
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-bewohner-bei-brand-in-einer-gaststaette-verletzt-id7291402.html
2012-11-14 10:41
Feuer, Gaststätte, Bochum, Bewohner,
Bochum