Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Feuerwehr

Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt

14.11.2012 | 10:41 Uhr
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
Foto: Guenter Blaszczyk

Bochum.   Bei einem Brand in einer Gaststätte am Ostring in Bochum, nahe Hauptbahnhof, sind am Mittwochmorgen drei Bewohner durch Rauchgas zu Schaden gekommen. Ein Passant meldete, laut Feuerwehr, gegen 6.40 Uhr das Feuer.

Bei einem Brand am frühen Mittwochmorgen in einer Gaststätte am Ostring sind drei Bewohner aus darüber liegenden Wohnungen durch Brandrauch leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Laut Feuerwehr hatte ein Passant gegen 6.40 Uhr das Feuer unweit des Hauptbahnhofs gemeldet. Als der Löschzug der Innenstadtwache eintraf, drang aus mehreren Fenstern der Gaststätte im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses dichter Brandrauch. In den Wohnungen darüber befanden sich noch mehrere Menschen. Vier wurden durch die Feuerwehr gerettet. Drei weitere konnten in ihren unverrauchten Wohnungen verbleiben und das Gebäude nach Ende der Löscharbeiten verlassen.

Flammen wurden schnell abgelöscht

Parallel zur Menschenrettung wurde das Feuer gelöscht. Durch zwei Türen drangen die Einsatzkräfte ins Lokal. Geschützt durch Atemschutzgeräte entdeckten sie die Brandstelle: sie lag im Bereich der Theke. Dort war ein Ascheeimer in Brand geraten. Mit zwei Strahlrohren wurden die Flammen schnell abgelöscht.

Anschließend wurde das Lokal mit Hochleistungslüftern vom Brandrauch befreit. Die Aufräumarbeiten zogen sich bis 9.45 Uhr hin. Die Stadtwerke schalteten das Haus stromlos. Die Wohnungen blieben alle vom Brandrauch verschont.

Die Kripo geht von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Im Einsatz waren 40 Kräfte der Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Löscheinheiten Bochum-Mitte und Altenbochum/Laer der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Während der Löscharbeiten musste der Ostring in Richtung Südring gesperrt werden.

Redaktion

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Busfahrer gewinnt gegen Überwachungs-System der Bogestra
Arbeitsgericht
Ein Bogestra-Busfahrer, der wegen seines Protestes gegen ein Spritspar-Überwachungssystem gefeuert worden war, hat erfolgreich vor Gericht geklagt.
WAZ-Leser blicken hinter Kulissen der Glitzerwelt
Variete et cetera
Zehn WAZ-Leser hatten die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Varietés et cetera zu blicken. Anlass: Die Kleinkunstbühne ist seit 15 Jahren in Riemke...
Endspurt am neuen Autobahnknotenpunkt
Westkreuz
Am 1. Juni sollen die wichtigsten Verkehrsachsen am Autobahndreieck Bochum-West freigegeben werden. Zurzeit laufen noch Markierungsarbeiten.
Nie genug vom Ehrenamt
Ehrenamt
Petra Rahmann hat seit Jahren drei Berufungen: Straßen.NRW, Verdi und den TK-Verwaltungsrat. Zwei davon betreibt sie ehrenamtlich.
Studenten spielen humorvolles Stück übers Ende der Welt
Theater
Theatergruppe „Eben-Bildner“ bringt das dritte Stück auf die Bühne. In „Apocalyps-chen“ steht die Erde vorm Abgrund. Am Wochenende im Thealozzi.
Fotos und Videos
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Ein starkes Stück Bochum
Bildgalerie
Springorum-Radweg
Buntes aus dem Wok
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
7291402
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
Drei Bewohner bei Brand in einer Gaststätte verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-bewohner-bei-brand-in-einer-gaststaette-verletzt-id7291402.html
2012-11-14 10:41
Feuer, Gaststätte, Bochum, Bewohner,
Bochum