Das aktuelle Wetter Bochum 14°C
Polizei

Vermisste Studentin aus Bochum tot aufgefunden

03.08.2012 | 16:31 Uhr
Vermisste Studentin aus Bochum tot aufgefunden

Bochum.   Die seit fast einer Woche vermisste Studentin aus Bochum ist am Freitag tot aufgefunden worden. Polizeibeamte entdeckten die Leiche im Bereich einer Kläranlage in Bochum-Querenburg. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Die vermisste Studentin aus Bochum ist tot. Wie die Polizei mitteilt, fanden Beamte den Leichnam der 25-Jährigen am Freitagmittag gegen 13 Uhr im Bereich der Kläranlage in Bochum-Querenburg. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. In der Nähe der Leiche entdeckten die Polizisten einen Abschiedsbrief.

Die junge Studentin wurde seit Samstag, 28. Juli, vermisst. Einen Tag später wollte sie ihren 25. Geburtstag bei ihren Eltern in Kleve feiern. Sie kündigte ihren Besuch per Telefon an und äußerte ihrem Bruder gegenüber, dass sie in ihren Geburtstag hineinfeiern wollte. Eine am Sonntag an sie gesendete SMS blieb unbeantwortet.



Empfehlen
Themenseiten
Aus dem Ressort
Mehr Hilfesuchende nutzen den Kindernotruf
Kindernotruf
Die Kooperationspartner Jugendamt, Stiftung Overdyck, Polizei und Feuerwehr haben jetzt eine Zwischenbilanz zum Kindernotruf gezogen. Der Bedarf ist gestiegen. In diesem Jahr gingen bereits 89 Anrufe ein. Im Jahr 2013 waren es insgesamt 111. Außerdem werden weiterhin Pflegefamilien gesucht.
VfL Bochum-Fan (42) wegen Nazi-Symbolik in Video angeklagt
Gericht
Ein Fan des VfL Bochum könnte sich bald wegen der Verwendung von Nazi-Symbolik in einem Internet-Video vor dem Amtsgericht verantworten müssen. Die Bochumer Staatsanwaltschaft hat den 42-Jährigen angeklagt. Der Fanclub „Brigade Bochum“, der er angehört, und der VfL Bochum hatten sich distanziert.
Tausende kamen zum Tag der offenen Tür in die Klinik
Augusta-Jubiläum
Die Werbung der Augusta-Klinik hat sich ausgezahlt. Trotz widrigen Wetters kamen Tausende Menschen am Samstag zum Tag der Offenen Tür, um gemeinsam mit Mitarbeitern und Patienten das 150. Bestehen dieses Ev. Krankenhauses im Herzen Bochums zu feiern. Vor allem die begehbaren Organe lockten viele.
1165 Sportler schwitzen beim „Burglauf“ für kranke Kinder
Benefiz-Veranstaltung
1165 Menschen gingen am Sonntag beim „Kemnader Burglauf“ an den Start. Die Erlöse kommen einer Aktion zum Kampf gegen eine schwere Muskelerkrankung zugute. Auch Jugendliche, die im Rollstuhl sitzen, nahmen an den Läufen teil.
Bochumer Ausstellung ruft Kriegs-Greuel wach
Zeitgeschichte
In der Schlacht von Virton/Belgien kämpften 1914 auch Soldaten aus Bochum. Die Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Stadtarchiv zeigt anhand von Fotos und Exponaten die Folgen des Krieges sowohl für die Region Virton als auch für die Kämpfenden und gibt mittels Porträtfotos dem Grauen ein Gesicht.
Umfrage
Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Fans feiern Bang Boom Bang
Bildgalerie
Fotostrecke
"Körperwelten der Tiere" in Bochum
Bildgalerie
Ausstellung