Vereine & Verbände

MGV stellt die Weichen

Die Weichen für die nähere Zukunft hat der MGV Sängervereinigung 1881 Gerthe gestellt. Als Vorsitzender wurde Heinz Pöschmann wiedergewählt, der die Geschicke des Chores seit Juni leitet. Sein Stellvertreter ist Willi Rutkowski. Jörg Spiecker übernimmt die Aufgaben des Kassierers. Ihm zur Seite steht als Außenkassierer Friedhelm Welz. Schriftführer ist Helmut Hickfang. Die beiden Vize-Chorleiter Jürgen Scherphausen und Friedhelm Spiecker bilden mit dem Chorleiter Hans-Friedrich Caspar und dem Vorsitzenden den Musikausschuss. Dietrich Pamp bleibt Notenwart.

„Es gab Überlegungen“, so der Vorsitzende Heinz Pöschmann, „den Zusammenschluss mit dem MGV Liederborn Lütgendortmund zu suchen. Beide Chöre haben sich aber dagegen ausgesprochen, die Standorte sollen beibehalten werden, ebenso auch die Probentermine. Die gegenseitige Unterstützung bei der Probenarbeit und den Konzerten bzw. sonstigen Auftritten soll weiterhin so laufen wie bisher.“

Nach wie vor ist die Sängervereinigung auf der Suche nach stimmgewaltiger Verstärkung: Die Chorproben finden jeden Freitag von 19.30 bis 21 Uhr iim kath. Vereinsheim, Castroper Hellweg 415, statt. Weitere Informationen bei Heinz Pöschmann unter Tel. 86 23 28.

Riemker Chor wählt Vorstand

Einen neuen Vorstand hat die Chorgemeinschaft St. Franziskus Riemke gewählt: Zum Vorsitzenden wurde Heinz Peter Wiedemann bestimmt. Chorleiter ist Kantor Bernhard Effern. Notenwarte sind Claus Steeger und Gerd Kalthoff, als Schriftführerin fungiert Gisela Vössing und Kassierer ist Jürgen Buhr. Zu Beisitzerinnen wurden Margret Wiedemann, Renate Becker und Margret Abratis gewählt.