Das aktuelle Wetter Bochum 12°C

Prozess

Sohn soll Vater erschlagen haben - ihm droht die Psychiatrie

17.01.2013 | 16:24 Uhr

Ein 31-jähriger Bochumer, der in Bochum-Querenburg seinen Vater (66) vor den Augen der Mutter erschlagen haben soll, muss jetzt vor Gericht. Ins Gefängnis kommt er aber wohl nicht, weil er schuldunfähig sein soll. Deshalb soll er auf unbestimmte Zeit in eine geschlossene forensische Psychiatrie...

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Die Stadt Bochum will vier stark befahrene Durchgangsstraßen aus Lärmschutz-Gründen in Tempo-30-Zonen umwandeln. Was halten Sie von dem Pilotprojekt?
 
Fotos und Videos
Am Krähennocken
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Möhreneintopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
Aus dem Ressort
Streit bei Teutonia Ehrenfeld – Flüchtlingsprojekt gefährdet
Integration
Bei Teutonia Ehrenfeld III spielen Flüchtlinge. Nun soll der Trainer des Teams den Verein verlassen. Der Vorstand hat ihm gekündigt.
Der Niedergang eines Party-Treffs
Gastronomie
Das Tauffenbach kommt unter den Hammer. Auch die zweite Zwangsversteigerung scheitert.In Zukunft kommt iwohl nur ein Restaurantbetrieb infrage.
Mutter des getöteten Kindes (2) weint vor Gericht bitterlich
Mordprozess
Im Mordprozess um den Tod eines zweijährigen Mädchens sagte die Mutter unter Weinkrämpfen aus - sechseinhalb Stunden. Und die Vernehmung geht weiter.
Rätsel um Tod einer Frau am Nordring
Todesermittlungen
Ein Bochumer (29) hatte bei der Polizei angerufen und gesagt, er habe eine Frau getötet. Doch offenbar ist er für den Tod gar nicht verantwortlich.
Vollbremsung der U 35 - Polizei sucht Frau mit Kinderwagen
Ermittlungen
Mit einem Kinderwagen ist eine Frau durch das Gleisbett der U 35 gelaufen. Ein Zugfahrer leitete eine Vollbremsung ein. Die Polizei sucht Zeugen.
article
7492072
Sohn soll Vater erschlagen haben - ihm droht die Psychiatrie
Sohn soll Vater erschlagen haben - ihm droht die Psychiatrie
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vater-erschlagen-sosohn-soll-vater-erschlagen-haben-ihm-droht-die-psychiatrie-id7492072.html
2013-01-17 16:24
Bochum, Schizophrenie, Psychiatrie, Schuldunfähig, Familiendrama, Landgericht, Vater, Mutter, Erschlagen, August, Staatsanwaltschaft, Streit, Angetrunken
Bochum