Unbekannte überfallen 24-Jährigen im Volkspark Langendreer

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Überfall aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Überfall aufgenommen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Im Volkspark Langendreer haben zwei Männer am Dienstagmorgen einen jungen Bochumer überfallen und ausgeraubt. Das Opfer konnte die Täter beschreiben.

Bochum.. Ein 24-jähriger Bochumer ist am frühen Dienstagmorgen im Volkspark Langendreer überfallen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann gegen 5.50 Uhr zu Fuß in Richtung des Langendreerer Marktes unterwegs, als er in Höhe des Spielplatzes wurde von zwei Männern angegriffen wurde. Der junge Mann wurde zu Boden geworfen und geschlagen. Nachdem sie die Jacke ihres Opfers durchsucht hatten, flüchteten die beiden Kriminellen mit dessen Geldbörse.

Das Opfer konnte die Täter beschreiben. Die Räuber sind ca. 25-30 Jahre alt, haben beide schwarze Haare sowie Kinnbärte und sind südosteuropäischer Herkunft. Ein Täter hat eine schmale und der andere eine dickliche Statur. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung. Hinweise an die Polizei unter 0234/909-3321 sowie -4441.