Das aktuelle Wetter Bochum 22°C
Kriminailtät

Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack

10.09.2012 | 16:50 Uhr
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
Der Staatsschutz ermittelt: Unbekannte haben in drei Autos in Bochum Hakenkreuze eingeritzt.Foto: WNM

Bochum.   Unbekannte haben am Wochenende den Lack von mindestens sieben Autos an der Stahlhauser Straße zerkratzt. Drei Wagen haben die Täter sogar mit Hakenkreuzen verunstaltet.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag sieben geparkte Autos entlang der Stahlhauser Straße in Bochum-Stahlhausen zerkratzt. In den Lack von drei der Wagen ritzten die Täter Hakenkreuze, erklärte die Polizei.

Die Taten passierten zwischen 21 und 10.15 Uhr. Am Sonntagmittag wurde außerdem entdeckt, dass auch ein Fahrzeug an der Liebigstraße im Stadtteil Engelsburg zerkratzt worden war.

Der Staatsschutz bittet unter 0234/909-4505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.


Kommentare
12.09.2012
10:09
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von LilaLatzhose | #7

Ich hab mal eine Frage: Das Delikt "Sachbeschädigung" wird nicht untersucht bzw angeprangert? Hinweise an den Staatsschutz. Dass da noch geschädigte Eigentümer von PKW sind, wird letztlich leider nicht erwähnt bzw ist wohl nicht verwerflich, da ist um diesen Straftatbestand nicht zu gehen scheint

11.09.2012
12:45
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

11.09.2012
10:04
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von SirManni | #5

Hakenkreuze findet man sogar in einigen Bochumer Bekleidundsgeschäften an den Kleiderhaken wenn man genauer hinsieht! Da regt sich auch keiner auf!

10.09.2012
19:45
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von elementauscrime | #4

und gleich kommen hier die sympathisanten hervor um das zu bagatellisieren. unerträglich.

1 Antwort
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von OmenEstNomen | #4-1

Nicht bagatellisieren, sondern nach den Tätern und ihren Motiven fragen.

10.09.2012
18:53
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von ArnieSchwarzenegger | #3

Und die wieder eine Straftat die bei der nächsten Extremismusstatistik dazu führt, dass man groß posaunen kann, dass rechte Straftaten gestiegen sind (linke oder andere extremistische GEWALTtaten werden dabei am Rande erwähnt).

10.09.2012
18:52
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von OmenEstNomen | #2

Wird das jetzt als rechte Straftat gezählt? Sehr viel wahrscheinlicher ist nämlich, dass jemand zum Ausdruck bringen wollte, was er von der Polizei hält. Vielleicht ein Zusammenhang mit Mannheim.

1 Antwort
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von snafuprinzip | #2-1

Und warum bitte schön sollte das wahrscheinlicher sein, zumal es keine Polizeifahrzeuge waren, die beschädigt worden, sondern ganz normal geparkte Fahrzeuge?

Recht hanebüchen ihre Argumentation, wenn ich das mal anmerken darf.

10.09.2012
18:24
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von Gothaur | #1

Hakenkreuze? Du meine Güte. Ein Tip am Rande. mit ein paar weiteren Strichen wird aus so einem Kreuz recht problemlos ein TicTacToe-Feld.
Gruß

1 Antwort
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von snafuprinzip | #1-1

Wir können uns ja gerne mal an ihrem Auto treffen und mit einem Schlüssel auf dem Lack ein paar Runden spielen, wenn das für sie doch kein Problem darstellt.

Unglaublich wie hier Straftaten relativiert werden.

Aus dem Ressort
Urlaub von Herrchen
Tiere
In der Hundepension des Tierschutzvereins Bochum finden bis zu 15 Hunde ein vorübergehendes Zuhause, wenn ihre Besitzer im Urlaub sind.
Gemeinsam den Alltag meistern
Pflege
Die 77-jährige Hannelore Friedrich ist nach einem Schlaganfall auf Pflege angewiesen. Ihre Familie hat sich entschieden, sie zu Hause zu betreuen.
Bochums Bürger können Stadt jetzt elektronisch Mängel melden
Bürger-Service
Mit einem elekronischen Kummerkasten, einem sogenannten Mängel-Melder, können Bochumer Bürger ab sofort per Internet an die Stadt wenden, um über Probleme aus ganz verschiedenen Bereichen in der Stadt zu berichten. Die Stadt sichert zu, dass den Anregungen auch nachgegangen wird.
SPD-Abgeordneter Yüksel wettert auf Facebook gegen USA
Eklat
Die USA als "größte Bedrohung des Weltfriedens": Mit einem umstrittenen Posting hat der sozialdemokratische NRW-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel einen Eklat ausgelöst und seine Partei in Verlegenheit gebracht. Denn in der Ukraine-Krise kämpft die SPD ohnehin schon um einen erkennbaren Kurs.
Vermisster 87-Jähriger aus Wattenscheid ist wieder da
Vermisste Person
Seit Montagmittag suchte die Polizei Bochum nach einem 87-Jährigen aus Wattenscheid. Aufmerksame Anwohner, eine 37-jährige Wattenscheiderin mit ihrem 11-jährigen Sohn, fanden den Senior in einem Gebüsch, unweit des Zeppelindamms. Der Mann wurde in ein Krankenhaus in Wattenscheid gebracht.
Umfrage
Die Initiative „Industrie Mittleres Ruhrgebiet“ schlägt vor, zur Sanierung der Stadtfinanzen die Gewerbesteuer zu senken, um Firmen anzulocken . Bochums Kämmerer ist hingegen für eine Erhöhung dieser Steuer. Was meinen Sie?
 
Fotos und Videos
Rhönstraße und Rhönplatz
Bildgalerie
Straßenserie
"Pyro Games" in Bochum
Video
Feuerwerk
Farbenfrohes Holi-Festival
Bildgalerie
Westpark
Hundesport
Bildgalerie
Bulldoggen präsentieren...