Das aktuelle Wetter Bochum 14°C
Kriminailtät

Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack

10.09.2012 | 16:50 Uhr
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
Der Staatsschutz ermittelt: Unbekannte haben in drei Autos in Bochum Hakenkreuze eingeritzt.Foto: WNM

Bochum.   Unbekannte haben am Wochenende den Lack von mindestens sieben Autos an der Stahlhauser Straße zerkratzt. Drei Wagen haben die Täter sogar mit Hakenkreuzen verunstaltet.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag sieben geparkte Autos entlang der Stahlhauser Straße in Bochum-Stahlhausen zerkratzt. In den Lack von drei der Wagen ritzten die Täter Hakenkreuze, erklärte die Polizei.

Die Taten passierten zwischen 21 und 10.15 Uhr. Am Sonntagmittag wurde außerdem entdeckt, dass auch ein Fahrzeug an der Liebigstraße im Stadtteil Engelsburg zerkratzt worden war.

Der Staatsschutz bittet unter 0234/909-4505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.

Kommentare
12.09.2012
10:09
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
von LilaLatzhose | #7

Ich hab mal eine Frage: Das Delikt "Sachbeschädigung" wird nicht untersucht bzw angeprangert? Hinweise an den Staatsschutz. Dass da noch geschädigte...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Minis erobern sanierten Platz
Bildgalerie
Gerthe
Unter dem Dach der Jahrhunderthalle
Bildgalerie
Industriekultur
Maiabendfest lockt tausende
Bildgalerie
Brauchtum
Vier Polizisten bei Demo verletzt
Bildgalerie
NPD-Aufmarsch
article
7083057
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
Unbekannte kratzen Hakenkreuze in Auto-Lack
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/unbekannte-kratzen-hakenkreuze-in-auto-lack-id7083057.html
2012-09-10 16:50
Polizei, Bochum, Hakenkreuze, Autos, Vandalismus
Bochum