Das aktuelle Wetter Bochum 20°C
Starlight Express

Trauer unterm Sternenhimmel

14.09.2012 | 19:08 Uhr
Trauer unterm Sternenhimmel

Bochum.   Trauer beim Starlight Express: Matt Beadle, Darsteller des Rollschuh-Musicals am Stadionring, starb im Alter von nur 32 Jahren.

Seit Februar zählte der Engländer zum Starlight -Ensemble. Nach internationalen Stationen u.a. bei „We will rock you“ düste der gelernte Sänger und Tänzer allabendlich als französischer Schnellzug Bobo über die Piste. „Matt hat mit seiner Lebensfreude hier viele Freunde gewonnen“, berichtet Sprecherin Ellen Lübke-Meier. Um so fassungsloser war das Team, als Mitte der Woche die Nachricht eintraf: Matt kehrt nicht mehr zurück. Er starb während seines Urlaubs in den USA, zehn Tage nach seinem 32. Geburtstag.

The show must go on: Sämtliche Vorstellungen gingen und gehen wie geplant über die Bühne. Die Kollegen erweisen Matt Beadle in diesen traurigen Tagen gleichwohl die letzte Ehre: Nach dem Finale nehmen sie ihre Helme ab und verbeugen sich in aller Stille.

Jürgen Stahl



Kommentare
16.09.2012
04:27
Trauer unterm Sternenhimmel
von kasimir28 | #2

Auch mein beleid den Angehörigen.Habe,seitdem Starlight läuft,die Show nicht einmal gesehen und bisher auch nichts verpaßt.

15.09.2012
10:01
Trauer unterm Sternenhimmel
von GandalfDERWestfale | #1

Mein Beildeid den Angehörigen und Freunden. Traurig so ein junger Mann noch .
Habe die Show vor kurzen noch gesehen und war begeistert.

Aus dem Ressort
Beim Blitzmarathon steht die Polizei an 33 Straßen in Bochum
Tempo-Kontrollen
Wenn am Donnerstagmorgen der „7. Blitzmarathon“ der Polizei startet, wird die Polizei die Autofahrer nicht nur sanktionieren, sondern auch belohnen. Und aufklären: Denn nur wenige km/h auf dem Tacho zu viel können entsetzliche Folgen für einen angefahrenen Fußgänger haben.
Björn Freitag kocht im Livingroom: WAZ-Leser tafeln mit
Gewinnspiel
In der guten Stube Bochums lässt es sich trefflich schmausen: Seit der Eröffnung vor 14 Jahren haben Lukas Rüger und Seran Bahtijari den Livingroom (englisch für Wohnzimmer) an der Luisenstraße als weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Feinschmecker-Treff etabliert. 2011 hatte der damalige...
Förderschule in Bochum wird vorübergehend Erstaufnahmelager
Flüchtlinge
140 Flüchtlinge kommen am Donnerstag oder Freitag nach Bochum. Die Stadt nimmt sie kurzfristig auf, weil die zentralen Erstaufnahmelager des Landes überfüllt sind. Sozialdezernentin Britta Anger sagt: „Das ist eine Notmaßnahme.“
Hochschule für Gesundheit soll im März 2015 fertig sein
Wissenschaft
Der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) kündigt die Fertigstellung der Hochschule für Gesundheit in Querenburg nun für März 2015 an. Die Schuld für die einjährige Verzögerung weist er beteiligten Baufirmen zu.
Letzte Glocke aus Bochumer Marienkirche ausgebaut
Kultur
Elf Jahre nach der offiziellen Entweihung der Marienkirche wurde nun ein weiterer Meilenstein im Bau des Musikzentrums gesetzt. Die vier Tonnen schwere Gussglocke wird zur Pausenglocke umgestaltet. Dafür wurde sie nun ausgebaut und per Lkw nach Niedersachsen gebracht.
Umfrage
Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Glockenausbau in der Marienkirche
Bildgalerie
Musikzentrum
Kuchen und Klimbim beim Alsenfest
Bildgalerie
Straßenfest
Friedrich-Koepe-Straße
Bildgalerie
Straßengeschichten
Polizei fahndet nach Trickbetrügern
Bildgalerie
Öffentlichkeitsfahndung