Das aktuelle Wetter Bochum 20°C
Konzert

Toten Hosen in Bochum

Zur Zoomansicht 01.06.2013 | 13:59 Uhr
"Die Toten Hosen" spielen im Rewirpowerstadion in Bochum.  Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool
"Die Toten Hosen" spielen im Rewirpowerstadion in Bochum. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPoolFoto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Zehn Minuten früher als angekündigt standen die Toten Hosen am Freitagabend für ihr erstes Open-Air-Konzert in dieser Saison auf der Bühne.

WAZ Online

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Glockenausbau in der Marienkirche
Bildgalerie
Musikzentrum
Kuchen und Klimbim beim Alsenfest
Bildgalerie
Straßenfest
Friedrich-Koepe-Straße
Bildgalerie
Straßengeschichten
Polizei fahndet nach Trickbetrügern
Bildgalerie
Öffentlichkeitsfahndung
Wattenscheid aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Neue Miss America gekürt
Bildgalerie
Misswahl
Hüstener Tierschau 2014
Bildgalerie
Tierschau
Prinz Harry feiert 30. Geburtstag
Bildgalerie
Prominente
Küppelfest Freienohl
Bildgalerie
Premiere auf Pausenhof
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Madden NFL 15
Bildgalerie
Sportsimulation
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
RWE verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Facebook
Kommentare
Umfrage
Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Beim Blitzmarathon steht die Polizei an 33 Straßen in Bochum
Tempo-Kontrollen
Wenn am Donnerstagmorgen der „7. Blitzmarathon“ der Polizei startet, wird die Polizei die Autofahrer nicht nur sanktionieren, sondern auch belohnen. Und aufklären: Denn nur wenige km/h auf dem Tacho zu viel können entsetzliche Folgen für einen angefahrenen Fußgänger haben.
Björn Freitag kocht im Livingroom: WAZ-Leser tafeln mit
Gewinnspiel
In der guten Stube Bochums lässt es sich trefflich schmausen: Seit der Eröffnung vor 14 Jahren haben Lukas Rüger und Seran Bahtijari den Livingroom (englisch für Wohnzimmer) an der Luisenstraße als weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Feinschmecker-Treff etabliert. 2011 hatte der damalige...
Förderschule in Bochum wird vorübergehend Erstaufnahmelager
Flüchtlinge
140 Flüchtlinge kommen am Donnerstag oder Freitag nach Bochum. Die Stadt nimmt sie kurzfristig auf, weil die zentralen Erstaufnahmelager des Landes überfüllt sind. Sozialdezernentin Britta Anger sagt: „Das ist eine Notmaßnahme.“
Hochschule für Gesundheit soll im März 2015 fertig sein
Wissenschaft
Der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) kündigt die Fertigstellung der Hochschule für Gesundheit in Querenburg nun für März 2015 an. Die Schuld für die einjährige Verzögerung weist er beteiligten Baufirmen zu.
Letzte Glocke aus Bochumer Marienkirche ausgebaut
Kultur
Elf Jahre nach der offiziellen Entweihung der Marienkirche wurde nun ein weiterer Meilenstein im Bau des Musikzentrums gesetzt. Die vier Tonnen schwere Gussglocke wird zur Pausenglocke umgestaltet. Dafür wurde sie nun ausgebaut und per Lkw nach Niedersachsen gebracht.