Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Süd

Universitätsgemeinde Querenburg

29.11.2007 | 16:57 Uhr

Die Kirchengemeinde gibt es erst seit dem 1. Januar 1967, als Teil der ehemaligen Kirchengemeinde Ümmingen. ...

... 1970 kamen, so beschreibt Altsuperintendent Wolfgang Werbeck in seinem Buch zur ehemaligen Gemeinde "Ümmingen", von der Petri-Gemeinde Steinkuhl mit dem Thomaszentrum und der Bezirk Brenschede mit dem Baumhofzentrum hinzu. Diese Entwicklung führte zu einem besonderen Selbstverständnis. Werbeck (1994): "Die Pfarrbezirke der Kirchengemeinde Querenburg besitzen relative Selbständigkeit mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten; sie sind aber durch die gemeinsame Leitung des Presbyteriums und durch die enge Arbeitsgemeinschaft der vier Pfarrer und außerdem nach wie vor durch die Ausstrahlung der Universität miteinander verbunden."



Kommentare
Aus dem Ressort
Mit einer Rose fing beim Förderverein alles an
Seniorenarbeit
Seit 20 Jahren erfüllt der Förderverein des St.-Johannes-Stifts Wiemelhausen den Bewohnern viele kleine, aber auch manch große Wünsche. Für die ehrenamtlichen Helfer ist das Engagement eine echte Herzensangelegenheit. Ausruhen kommt für sie nicht in Frage – das nächste Ziel ist längst im Visier
Das Haus der treuen Seelen
Nachbarschaft
Vor 50 Jahren wurde das Mehrfamilienhaus an der Luxemburger Straße errichtet. Drei Parteien wohnen vom ersten Tag an untereinander – und vor allem miteinander
Ganz ohne Gewissensbisse
Veganer
Erste Tauschbörse für Veganer in Lucys Café im Uni-Center. Veranstalterin will damit ein Zeichen gegen die Konsumgesellschaft setzen. Wohl wegen der Semesterferien leider nur mäßiger Besuch
Gesucht: Bochums schönste Aussichtspunkte
Stadtpanorama
Halden und Hügel, Hochsitze und Kirchtürme – unsere Stadt hat auch von oben viel zu bieten. Von wo aus lassen Sie am liebsten Ihren Blick schweifen? Wir suchen Ihre Geheimtipps.
Eine halbe Stunde für Gott für Kleinkinder
Gottesdienst
Wie kann die Kirche Kinder an den Glauben heranführen? Diese Frage hat sich dieevangelische Gemeinde Dahlhausen gestellt. Ihre Antwort: die ,Minikirche’.
Umfrage
Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Thealozzi
Bildgalerie
Sommerferien
Altenbochumer Vereine feiern
Bildgalerie
Stadtteilfest
Prunksitzung im Pater-Romanus-Stift
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League