Kicken in den Ferien beim SV Waldesrand Linden

In der Fußball-Lernschule beim SV Waldesrand Linden sind auch kickende Mädchen willkommen.
In der Fußball-Lernschule beim SV Waldesrand Linden sind auch kickende Mädchen willkommen.
Foto: SV Waldesrand
Was wir bereits wissen
SV Waldesrand Linden bietet wieder zwei Fußball-Lernschulen an. Eine in Eigenregie und eine in Kooperation mit dem evangelischen Jugendzentrum.

Linden..  Früh übt sich, was ein (Welt-)Meister werden will: Die Jugendabteilung des SV Waldesrand -Linden richtet von Mittwoch, 8. Juli, bis Freitag, 10. Juli, jeweils von 10 bis 16 Uhr zum achten Mal die Fußball-Lernschule für Kinder aus.

Im Mittelpunkt dieser Schule für kleine Kicker steht das Training von Technik und Taktik. Die individuelle Förderung von Grundlagen wie Ballführen, Kopfballspiel oder Dribbling bis zum taktischen Verhalten und Spiel in Kleingruppen wird ebenso aufgegriffen. Das Training findet mit qualifizierten Trainerinnen und Trainern statt, die jeweils im Besitz einer entsprechenden Lizenz sind.

Die Fußball-Lernschule beinhaltet täglich zwei bis drei Trainingseinheiten auf der Platzanlage am Heidelbeerweg 8, ein tägliches Mittagessen sowie Sport-Getränke und Snacks. Der Preis dafür liegt bei 39,50 Euro. Sowohl Anfänger als auch bereits erfahrene – und vereinsgebundene – Kinder sind willkommen. Die Teilnahme ist möglich für Mädchen im Alter zwischen neun und 14 Jahren sowie Jungen zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Einteilung in Gruppen erfolgt altersgerecht. Je nach Bedarf ist auch eine individuelle Torhüterschulung möglich. Anmeldungen für dieses „Modul eins“ der Fußball-Lernschule sind möglich über tylinski00@aol.com per Mail. Michael Tylinski gibt zudem weitere Infos unter Tel. 0178/ 4 20 72 01.

Im Rahmen der städtischen Ferienpass-Aktion wird vom 3. bis zum 7. August noch einmal eine Fußball-Lernschule als „Modul zwei“ angeboten. Ausrichter ist dann das evangelische Jugendzentrum Linden in Kooperation mit dem SV Waldesrand. Fünf Tage lang können Kids im Alter von sechs bis zwölf Jahren erste Erfahrungen mit diesem Sport sammeln. Die Jugendtrainer des SV Waldesrand coachen die Mädchen und Jungen auch in diesem Modul jeweils von 10 bis 16 Uhr auf der Anlage des Vereins im Ostholz. Vermittelt werden Grundlagen, Übungen und Spiele rund um den Fußballsport.

Die Mitarbeiter des Jugendzentrums begleiten Hin- und Rückweg zur Platzanlage und versorgen die Kinder im „Juze“ mit einem gemeinsamen Essen.