Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Süd

Der erste Geburtstag

13.11.2008 | 17:29 Uhr

"Stiftung Lukaskirche" informiert am 19. November

Altenbochum. Im Mai 1898 begann der Bau der Lukaskirche. Am 2. Dezember 2007 nahm die "Stiftung Lukaskirche" ihre Arbeit auf. Ihren ersten Geburtstag begeht die Stiftung nun am 19. November (Buß- und Bettag) mit einem Gottesdienst um 18 Uhr und einem anschließenden Imbiss im Lutherhaus (Altenbochumer Bogen). "Dort werden wir über den aktuellen Stand des Stiftungsvermögens informieren und zu einer umfassenden Spenden-Aktion aufrufen", betont der Vorsitzender, Pfarrer i.R. Eike Grevel. Der Dank an alle, die bisher mit kleinen und großen Spenden das Stiftungsanliegen unterstützten, stehe jedoch an erster Stelle. Weitere Infos unter www.stiftung-lukaskirche.de. WH



Kommentare
Aus dem Ressort
Ev. Gemeinde Dahlhausen feiert den Regen einfach weg
Gemeindefest
Die ev. Kirche Dahlhausen feierte nach zweijähriger Pause wieder ihr Gemeindefest mit Musik und Theater. Fest soll wieder jährlich stattfinden
Neuer Treffpunkt soll Friedhof zum Lebensraum machen
Kirche
Ev. Gemeinde Linden eröffnet neuen Treffpunkt, an dem Besucher miteinander ins Gespräch kommen können. Die wohnliche Atmosphäre kommt bei den ersten Gästen sofort gut an. Zunächst besteht das Angebot an zwei Tagen in der Woche. Finden sich ehrenamtliche Mitstreiter, soll es sogar noch ausgebaut...
Theaterverein „Preziosa“ feiert 125. Geburtstag mit einem Fest
Theaterverein
Der Stiepeler Theaterverein „Preziosa“ blickt auf seine 125-jährige Geschichte mit Höhen und Tiefen zurück. Während der Weltkriege und mangels Nachwuchs mussten zwangsweise Spielpausen eingelegt werden. Der Wunsch nach festem Aufführungsort ist groß.
„Jedermänner“ paddeln bei Elefanten-Regatta am besten
Spaß-Regatta
Die 28. Auflage der Elefanten-Regatta des Linden-Dahlhauser Kanuclubs ist einmal mehr ein spaßiges Spektakel. der Titelverteidiger setzt sich knapp durch. Nach spannenden Duellen auf der Ruhr wird am Ende gemeinsam gefeiert.
„Dahl’sen Total“: Dahlhausen feiert
Stadtteilfest
„Dahl’sen Total“ zog an drei Tagen Tausende Besucher in den Stadtteil. Die Ruhrlandbühne als Veranstalter bot Programm, Musik und Gesang nonstop. Rund 2000 Besucher kamen allein am Samstag aufs Gelände der Ruhrlandbühne.
Umfrage
Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Thealozzi
Bildgalerie
Sommerferien
Altenbochumer Vereine feiern
Bildgalerie
Stadtteilfest