Steffen Henssler kocht im RuhrcongressLea heiratet schon zum dritten MalMittagskirche wieder am Sonntag geöffnet

1Wenn TV-Koch Steffen Henssler als „Restauranttester“ für RTL durch die Lande reist, um böse
dahin dümpelnden Lokalen auf die Beine zu helfen, gelingt ihm damit nicht selten äußerst flotte Unterhaltung. Am Samstag, 20 Uhr, lässt Henssler bei seiner neuen Koch-Show „Hamburg, New York, Tokio - meine kulinarische Weltreise“ im Ruhrcongress nichts anbrutzeln.

2Mit „Leas Hochzeit“ ist in den Kammerspielen ab Samstag (19.30 Uhr) ein selten gespieltes Drama der niederländischen Autorin Judith Herzberg zu sehen. Mit feinem Humor erzählt das Stück von Leas (dritter) Hochzeitsfeier zu Beginn der 70er Jahre. Ihre Familie und sie sind nur knapp dem Holocaust entkommen. Regie führt Eric de Vroedt.

3Die Reihe „Mittagskirche“ in der Melanchthongemeinde an der Königsallee 48 erfreut sich schon lange einiger Beliebtheit. Diesmal stellt Schauspieler Manfred Böll den Roman „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn vor. Dazu spielt Kantor Ludwig Kaiser einige Stücke von Eric Satie, die die eindrückliche Atmosphäre verstärlen sollen. Am Sonntag um 12 Uhr, Eintritt frei.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE