Das aktuelle Wetter Bochum 12°C
Musical

Starlight Express in Bochum weist Gerüchte um Krise zurück

21.01.2015 | 10:00 Uhr
Rusty und Pearl sind die Stars im Starlight Express. Nach einem Rückgang 2014 haben sich die Besucherzahlen laut Betreiber wieder stabilisiert.Foto: Jürgen Theobald

Bochum.   Der Starlight Express in Bochum verzeichnete 2014 einen deutlichen Besucherrückgang. Inzwischen gehe es aber wieder bergauf, betonen die Betreiber.

Der Starlight Express hat im vergangenen Jahr an Strahlkraft verloren. Die Besucherzahlen blieben deutlich hinter 2013 zurück. Von einer nachhaltigen Krise oder einem Abgesang könne gleichwohl keine Rede sein, weist der Musical-Betreiber „Mehr! Entertainment“ (Düsseldorf) Spekulationen über ein baldiges Ende entschieden zurück.

Er läuft und läuft und läuft: Seit 1988 schreibt der Starlight Express im eigens erbauten Theater am Stadionring eine einzigartige Geschichte. Rusty, Pearl & Co. sind in Bochum heimisch geworden. Das rasante Rollschuh-Singspiel aus der Feder von Andrew Lloyd-Webber gilt mit über 15 Millionen Besuchern als das weltweit erfolgreichste Musical an einem Standort.

Starlight füllt jedes dritte Hotelbett

„Nach dem 25. Geburtstag 2013 gab es einen merkbaren Einbruch“, bestätigt Starlight-Sprecherin Ellen Lübke-Meier. Das sei aber nicht ungewöhnlich: „Nach einem Jubiläum erleben wir immer einen Knick.“ Und: „Während der Fußball-WM gab es vereinzelt Vorstellungen mit nur 30 Prozent Auslastung.“

Dass Wolken am Sternenhimmel aufzogen, hat auch das Acora-Hotel am Nordring bemerkt, in dem jedes dritte Bett von einem Starlight-Besucher (jährlich 12.000) belegt wird. „Es gab über längere Zeit weniger Buchungen. Wir waren durchaus besorgt und haben uns gefragt: ,Was passiert da?’“, schildert Hoteldirektor Michael Maurus. Inzwischen könne er aber „wieder ruhig schlafen. Zum Jahresende hat das Geschäft wieder angezogen“.

Kommentar
Klagen auf hohem Niveau

Starlight in der Krise, gar vor dem Aus? Das hätte Bochum gerade noch gefehlt. Der Musical-Dauerbrenner ist neben dem Schauspielhaus nicht nur das kulturelle Aushängeschild unserer Stadt, sondern auch ein immens wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Besucher bescheren einen Jahresumsatz von 60 Millionen Euro. Davon partizipieren Hotels, die Gastronomie und der Einzelhandel gleichermaßen.

Dass der Stern seit über einem Vierteljahrhundert strahlt, ist ein Glücksfall für Bochum. Gut, dass sich die Macher nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern die Show ständig modernisieren und mit Werbung und Sonderaktionen befeuern. Existenzielle Sorgen erscheinen verfehlt. Zwar gibt es Rückgänge. Doch die Betreiber klagen – noch – auf hohem Niveau.
Jürgen Stahl

Das bekräftigt Ellen Lübke-Meier, ohne konkrete Besucherzahlen zu nennen („Das ist in unserer Branche nicht üblich“). Das Weihnachtsgeschäft sei „das beste aller Zeiten“ gewesen. Seit Jahresbeginn seien die bis zu acht Shows pro Woche wieder sehr gut frequentiert – und das trotz der massiven Musical-Konkurrenz, die dem Starlight Express gerade im Ruhrgebiet erwachsen ist.

"Es gibt keinen Anlass zur Sorge"

„Anfangs gab man uns hier drei, maximal fünf Jahre. Auch danach wurden wir schon einige Male totgesagt. Aber ich kann die Bochumer beruhigen: Es gibt keinen Anlass zur Sorge“, betont Ellen Lübke-Meier im WAZ-Gespräch. Das Publikum sei nach wie vor jeden Abend begeistert. „Die Show und die Technik werden regelmäßig modernisiert. Wir haben unglaublich viele Fans in der Region und rund um den Erdball. Der Starlight Express wird ganz sicher auch in den nächsten Jahren auf Erfolgskurs bleiben.“

Dass „Mehr! Entertainment“ langfristig in und mit Bochum plant, beweise die Suche nach neuen Darstellern. Derzeit sind die Scouts weltweit unterwegs, um Schauspieler und Sänger zu sichten. Alsbald soll es zu Vorstellungsterminen vor Ort kommen. Dienstantritt für das neue Starlight-Ensemble ist 2017.

Starlight Express feiert

 

Jürgen Stahl

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Physik in der Kirche
Bildgalerie
Wissensnacht Ruhr
Er schleift Gleise im Akkord
Bildgalerie
Schleifwagen
article
10256400
Starlight Express in Bochum weist Gerüchte um Krise zurück
Starlight Express in Bochum weist Gerüchte um Krise zurück
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/starlight-express-in-bochum-weist-geruechte-um-krise-zurueck-id10256400.html
2015-01-21 10:00
Bochum, Musical, Starlight Express, Kultur,
Bochum