Stadtwerke suchen wieder Herzensprojekte

Wofür schlägt dein Herz? Diese Frage stellen die Stadtwerke wieder allen Bürgerinnen und Bürgern. Vom 14. April bis 7. Mai können Vereine, Einrichtungen und Organisationen ihre Bewerbungen für Projekte unter www.stadtwerke-bochum.de einreichen. Gesucht werden originelle Ideen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Sozialwesen. Die Antragssumme für Bürgerprojekte liegt zwischen 2 500 und 15 000 Euro. „Wir freuen uns auf neue, originelle Projekte, die möglichst vielen Bochumern zugutekommen“, sagt Stadtwerke-Sprecher Bernd Wilmert. Insgesamt 500 000 Euro stellen die Stadtwerke für die Projekte bereit. Vom 26. Mai bis 12. Juni sind dann alle Bochumer aufgerufen online auf der Seite der Stadtwerke oder per Coupon für die Projekte ihrer Wahl zu stimmen. Seit 2013 haben die Stadtwerke Bochum mehr als 100 Bürger- und Zukunftsprojekte unterstützt. Über die Vergabe der Zukunftsprojekte (ab einer Fördersumme von 25 000 Euro) entscheidet der Aufsichtsrat der Stadtwerke.