Das aktuelle Wetter Bochum 15°C
Bochum

Stadtwerke fällen Bäume

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Weitmar. Die Netzgesellschaft der Stadtwerke Bochum lässt ab Dienstag, 27. Januar, Rodungsarbeiten zwischen der Springorumallee und der Straße An der Holtbrügge durchführen. Die Arbeiten starten hinter dem Gebäude Springorumallee 20 und nehmen ihren Lauf parallel zum Springorum-Radweg bis An der Holtbrügge.

Das Entfernen von Sträuchern, Büschen und kleinen Bäumen ist notwendig, um die Dichtigkeit der Gashochdruckleitung auf dem 300 Meter langen Trassenverlauf überprüfen zu können. „Wir möchten vermeiden, dass sich das Wurzelwerk von Sträuchern und Bäumen bis zu den Leitungen vorarbeitet und diese womöglich mit der Zeit Schaden nehmen“, erklärt Stadtwerke-Sprecher Kai Krischnak. Bei der Überprüfung der Gasleitung messen die Mitarbeiter der Netzgesellschaft der Stadtwerke Bochum mit einem Gasspürgerät, ob sich im Bereich über den Versorgungsleitungen Gaspartikel in der Luft befinden.

Das Gasspürgerät saugt mit einer sogenannten Teppichsonde die Bodenluft an. Nachdem es mehrere Filter durchströmt hat, messen hochsensible Sensoren die Luft auf ein millionstel Teilchen genau. „Mit diesem Verfahren können selbst geringfügige Undichtigkeiten festgestellt werden“, so Krischnak. Die Beseitigung des Wildwuchses wird etwa eine Woche dauern.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Mini-Kicker in Gerthe
Bildgalerie
Kinderfußball
BSV Weitmar-Mark
Bildgalerie
Festumzug
article
10269609
Stadtwerke fällen Bäume
Stadtwerke fällen Bäume
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/stadtwerke-faellen-baeume-aimp-id10269609.html
2015-01-24 00:11
Bochum