Stadtakademie mit vollem Programm im Januar

Auch im Januar kann die Evangelische Stadtakademie, Westring 26c, wieder mit zahlreichen Veranstaltungen aufwarten.

Am 10. Januar ist eine Exkursion nach Köln zur Ausstellung „Die Kathedrale“ und zur Kirche „St. Andreas“ geplant. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Geschichte des Kirchenbaus. Eine Anmeldung kann noch bis zum 7. Januar erfolgen.

Professor Dr. Hans-Jürgen Benedict wird am 11. Januar einen Vortrag zu Matthias Claudius, dem Komponisten des Abendliedes „Der Mond ist aufgegangen“, halten. Die Veranstaltung um 16 Uhr wird musikalisch begleitet.

Die Jüdische Gemeinde in Bochum nach 1945 wird Thema der Buchvorstellung mit Dr. Hubert Schneider am 13. Januar sein. „Leben nach dem Überleben“ heißt sein Buch, das um 19.30 Uhr präsentiert wird.

Am 20. Januar um 19.30 Uhr wird es nach einem Vortrag zum Thema „Kirchenmitgliedschaft und Glaube: Ergebnisse der V. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der EKD“ von Professor Dr. Detlef Pollack eine Diskussionsrunde geben. Thema des Vortrages ist, wie die evangelische Kirche einer fallenden Mitgliederanzahl entgegenwirken kann.

Mehr Informationen, Veranstaltungen und die Preise sind zu finden unter