Das aktuelle Wetter Bochum 3°C

U-Bahn-Bau

Stadt Bochum spricht von "absolut sicherem Fahrbetrieb"

25.02.2010 | 17:13 Uhr

Bochum. Nach dem U-Bahn-Unglück in Köln hat die Stadt Bochum jetzt Unterlagen zu allen 25 Baulosen des Stadtbahnbaus zur Überprüfung in die Landeshauptstadt geschickt. Die Bogestra betont aber, dass es keinen Anlass gibt, „unseren absolut sicheren unterirdischen Fahrbetrieb in Frage zu stellen.”

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Aus dem Ressort
"Kap Kaminski" wurde zu Bochums Ohr im All
Bochum historisch
Die von Heinz Kaminski gegründete Sternwarte in Sundern war einst deutschlandweit ein Begriff. Heute ist hier das Institut für Umwelt- und...
AGR verhandelt mit Recyclinghof-Interessent
Entsorgung
Die AGR räumt zum Jahresende ihren Recyclinghof in Bochum-Riemke. Womöglich erwirbt einer anderer Entsorger das Areal.
Polizei geht nach mysteriösem Vorfall von Unfallflucht aus
Ermittlungen
Nachdem eine 56-Jährige schwer verletzt mitten auf der Straße in Bochum gefunden worden ist, geht die Polizei inzwischen von einer Unfallflucht aus.
Hilfspakete für Kinder und Bedürftige
Spendenaktion
Unter der Woche hat der VfL Bochum dafür gesorgt, dass 120 Wunschzettel von Kindern in Erfüllung gehen. Am Sonntag wird beim Heimspiel gegen Aue von...
Abschleppwagen rückt in Bochum über 700 mal pro Jahr aus
Falschparker
Über 700 mal pro Jahr alarmiert die Stadt einen Abschleppwagen, weil Falschparker den Verkehr behindern. Für Autofahrer ist das in Bochum günstig.