Das aktuelle Wetter Bochum 20°C
Bochum

Songs von Pink Floyd verzaubern PlanetariumAmphitryon vor einer goldenen WandBochumer Pianistin gibt Konzert bei Thürmer

24.01.2015 | 00:11 Uhr

1Stets hervorragend besucht sind die Musik-Abende im
Planetarium. Zu den sphärischen Klängen der britischen Mega-Band Pink Floyd wirft der Projektor die schönsten Sternenbilder unter die Kuppel. Da heißt es: entspannt im Drehstuhl Platz nehmen und die großen Songs wirken lassen! Am Samstag um 21 Uhr.

2Kurzweilig, rasant und toll besetzt ist die Aufführung von „Amphitryon“ in den Kammerspielen. Der Bühnenbild-Clou: Regisseurin Lisa Nielebock hat Kleists böses Lustspiel vor einer golden schimmernden Wand eingerichtet. Mit Marco Massafra in der Titelrolle und Matthias Kelle als Merkur am Samstag um 19.30 Uhr.

3Die Pianistin Shaghajegh Nosrati (25) stammt aus Bochum, ging auf die Hildegardis-Schule – und ist mittlerweile auf dem Weg, eine ganz Große ihres Fachs zu werden. Am Samstag gibt die junge Musikerin um 20 Uhr ein Konzert im Thürmer-Saal mit Werken von Johann Sebastian Bach und Alexander Skriabin.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Schiffsmodelle kreuzen im Freibad
Bildgalerie
Hafenfest
Mini-Kicker in Gerthe
Bildgalerie
Kinderfußball
BSV Weitmar-Mark
Bildgalerie
Festumzug
article
10269933
Songs von Pink Floyd verzaubern PlanetariumAmphitryon vor einer goldenen WandBochumer Pianistin gibt Konzert bei Thürmer
Songs von Pink Floyd verzaubern PlanetariumAmphitryon vor einer goldenen WandBochumer Pianistin gibt Konzert bei Thürmer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/songs-von-pink-floyd-verzaubern-planetariumamphitryon-vor-einer-goldenen-wandbochumer-pianistin-gibt-konzert-bei-thuermer-aimp-id10269933.html
2015-01-24 00:11
Bochum