Sommerferien 2015 in Bochum - Tipps für die freie Zeit

Langeweile in den Sommerferien? Muss in Bochum nicht sein. Archivfoto: Oliver Mengedoht
Langeweile in den Sommerferien? Muss in Bochum nicht sein. Archivfoto: Oliver Mengedoht
Sechs Wochen Sommerferien — eigentlich ein Segen für alle Schüler. Doch welche Angebote gibt es in Bochum, die daheimgebliebenen Kindern und Familien die viele Freizeit versüßen? Wir haben uns umgeschaut und eine Auswahl an Ferienangeboten in Bochum zusammengetragen.

Bochum.. Endlich Sommerferien! Doch wie lassen sich sechs schulfreie Wochen sinnvoll fülllen? Schließlich fährt niemand über die volle Dauer der Ferien in den Urlaub — viele Bochumer Familien können sich überhaupt keine Reise leisten. Wir haben einige Angebote in Bochum zusammengestellt.

Das Bochumer Programm für die Sommerferien 2015

Ferien Der Bochumer Ferienpass bietet viele Vergünstigungen - zum Beispiel einmal täglich kostenlos in städtische Hallen- oder Freibäder gehen. Auch bei einem Besuch im Tierpark, Planetarium und Bergbaumuseum wird's günstiger. Bei der Ferienpassaktion 2015 gibt es wieder eine Menge zu erleben: von Ausflugsfahrten über Märchenspiele bis zum Mangakurs. Der Pass ist seit 8. Juni erhältlich und kostet einmalig 10 Euro.
Info: Alles Wissenswerte zum Ferienpass-Programm

Der VfL Bochum lädt interessierte Kinder und Jugendliche zu seinen Fußball-Feriencamps ein. Die Feriencamps sind Ganztagsveranstaltungen und dauern jeweils eine Woche. Die Camps in der ersten und vierte Ferienwoche sind schon fast ausgebucht, in den beiden dazwischenliegenden Wochen geht noch was.
Info: Preise, Termine und weitere Informationen

Angebote Kein explizites Ferienprogramm, aber regelmäßige Vorstellungen für Kinder und Jugendliche bietet das Planetarium Bochum. Zu den Veranstaltungen erhalten Besitzer des Ferienpasses vergünstigten Eintritt. Das Planetarium bietet beispielsweise Kindershows wie "Dinos im Weltall", "Lillis Reise zum Mond" oder "Abenteuer Planeten".
Info: Hier geht es zum Internetauftritt des Planetariums

Im Bergbaumuseum gibt es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Mittwochs wird erforscht, wie die Welt einst aussah, welche Pflanzen und Tiere es schon vor den Dinosauriern gab oder was die Grubenpferde alles geleistet haben. Darüber hinaus gibt es Führungen durch das Anschauungsbergwerk und auch das Fördergerüst kann besichtigt werden.
Info: Das Kinderprogramm des Museums

Angebote Das Sommerferienprogramnm des Bochumer Tierparks ist bereits ausgebucht. Doch auch so lohnt ein Besuch im Tierpark immer - zum Beispiel am 22. Juli. Denn an diesem Tag steht von 13 bis 17 Uhr das Familienfest "Riff und Regenwald" auf dem Programm
Info: Zur Homepage des Tierparks

Der Stadtsportbund Bochum bietet vom 21. Juli bis 6. August - jeweils Dienstag und Donnerstag - einen Kampfsportkurs in Jiu Jitsu an. Anmeldung noch bis 17. Juli 2015 möglich. Für Ferienpasskinder gibt's eine Ermäßigung (7,50 Euro, ohne Pass 12,50 Euro).
Info: Jiu-Jitsu-Kurs beim Stadtsportbund (JaK/we)

Haben Sie noch weitere Tipps für die Sommerferien in Bochum? Mailen Sie uns an bochum@derwesten.de!